Zum Schutz vor Inflation: Elon Musk und Warren Buffett empfehlen diese eine Geldanlage

Zum Schutz vor Inflation: Elon Musk und Warren Buffett empfehlen diese eine Geldanlage
© TED (YouTube)

Um sein Vermögen vor der hohen Inflation zu schützen, empfehlen die beiden Multimilliardäre im Wesentlichen dieselbe Strategie.

Viele Menschen sehen durch die hohe Inflation in Deutschland und vielen anderen Ländern ihren Wohlstand bedroht. Zwar versuchen die Zentralbanken mit steigenden Zinsen entgegenzusteuern, allein reichen diese Maßnahmen allerdings nicht aus, um die Krise zu stoppen. Anleger müssen ihr Vermögen auch selbst schützen.

Auch interessant: Krisensichere Geldanlagen: Wie du ein standhaftes Portfolio aufbaust

Inflation: Musk und Buffett geben den selben Ratschlag

In ihrer Persönlichkeit könnten die beiden Multimilliardäre kaum unterschiedlicher sein. Geht es um den privaten Schutz gegen die Inflation, verfolgen sie allerdings fast die selbe Strategie. So schrieb der Tesla-CEO im März letzten Jahres auf Twitter, dass es in Zeiten hoher Inflation im Allgemeinen besser sei, Sachwerte wie ein Haus oder Aktien von Unternehmen zu besitzen, von denen man glaubt, dass sie gute Produkte herstellen, anstatt sein Geld in bar zu halten.

Die zweite Hälfte seines Tweets stimmt mit Investmentratschlägen überein, die Börsenguru Warren Buffett in der Vergangenheit gegeben hat. Bereits 2009, am Ende der Rezession in den USA, sagte Buffett auf der Hauptversammlung seines Unternehmens Berkshire Hathaway, dass eine der besten Möglichkeiten, sich vor Inflation zu schützen, darin besteht, einen Teil “eines wunderbaren Unternehmens” zu besitzen.

Damit meint er Aktienanteile an Unternehmen, die von einem konstanten Wachstum profitieren. Buffett selbst kauft als Value Investor nur solche Unternehmen, von deren Erfolg er auch auf lange Sicht überzeugt ist. Eines seiner berühmtesten Zitate lautet: “Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.”

Je höher die Inflationsrate, desto schneller verliert Bargeld an Wert. Investitionen hingegen wachsen im Allgemeinen im Laufe der Zeit. Aus diesem Grund empfehlen sowohl Musk als auch Buffett in Zeiten hoher Inflation, in starke Unternehmen zu investieren, deren Aktienkurse langfristig stabil bleiben. Eine hohe Sicherheit bieten dabei die breitgestreuten ETFs, die Anleger bei Trade Republic* mit einem Sparplan kombinieren können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts