Wo bekomme ich einen Kredit ohne Absage?

Wo bekomme ich einen Kredit ohne Absage?
© Adobe Stock

Einen Kredit ohne Absage mit Garantie wirst du wohl kaum finden. Jedoch gibt es Anbieter, die geringere Ansprüche an Kreditnehmer und dementsprechend eine höhere Annahmequote haben.

Millionen von Deutschen nehmen jedes Jahr einen Kredit auf. Die Gründe dafür sind vielseitig: Oft geht es darum, finanzielle Engpässe zu überbrücken, allerdings werden Kredite auch für die Finanzierung großer Ziele wie beispielsweise ein Auto oder eine längere Reise genutzt. In jedem Fall wird eine bestimmte Geldsumme innerhalb kurzer Zeit benötigt.

300x250

Das Problem: Banken vergeben nicht an jedermann ein Darlehen. Zunächst müssen grundlegende Voraussetzungen wie die Volljährigkeit, ein Hauptwohnsitz in Deutschland und eine deutsche Bankverbindung erfüllt sein. Schließlich spielt auch die Bonität, also die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers, eine entscheidende Rolle. Wie hoch die Anforderungen sind, ist vom jeweiligen Anbieter abhängig.

Kredit ohne Absage – geht das überhaupt?

So viel vorneweg: Einen Kredit ohne Absage gibt es nicht – zumindest nicht bei seriösen Anbietern. Du hast also keine Garantie dafür, dass dein Kreditantrag auch bewilligt wird. Für Banken wäre es mit einem hohen Risiko verbunden, jeden Antragsteller zu akzeptieren. Schließlich möchten die Kreditgeber sichergehen, das geliehene Geld eines Tages zurückgezahlt zu bekommen.

Kreditnehmer, die dringend Geld benötigen, suchen nach einem Kredit ohne Absage, da die Angst, keine Finanzierung zu erhalten, groß ist. Auch wenn es dies in der Praxis nicht gibt, kannst du auf Anbieter zurückgreifen, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Absage gering ist. Auf diesen Punkt werden wir im Folgenden genauer eingehen.

Auch interessant: Kredit Vergleich: Schnell und einfach zum Wunschkredit

Wie du einen Kredit trotz schlechter Bonität bekommst

Wenn deine Kreditanfrage abgelehnt wird, hat das meistens den Grund, dass deine Bonität zu gering ausfällt. Die Bonität ist deine Kreditwürdigkeit und von deinem Zahlungsverhalten (Schufa) und deinem Einkommen abhängig. Indem du Sicherheiten hinterlegst, kannst du deine Bonität verbessern. Um trotz schlechter Bonität eine Finanzierung zu erhalten, kannst du dich außerdem nach alternativen Kreditgebern umsehen. Drei Möglichkeiten im Überblick:

Privatkredit ohne Bank beantragen

Häufig geraten private Darlehen in Vergessenheit und das klassische Kreditinstitut Bank ist zumeist die erste Anlaufstelle für potenzielle Kreditnehmer. Wenn der Wunschkredit dann aufgrund einer schlechten Bonität abgelehnt wird, ist die Frustration groß. Die Lösung des Problems bieten Plattformen wie Auxmoney*, die Privatkredite an fast alle Arten von Kunden vermitteln.

Auxmoney gehört zu den größten Kreditplattformen in Deutschland. Das Unternehmen vermittelt zwischen Kreditnehmern und institutionellen Anlegern. Die Finanzierung wird also nicht – wie üblich – von einer Bank realisiert. Das hat unter anderem den Vorteil, dass die Anforderungen an Kreditnehmer in Bezug auf die Bonität geringer sind und mehr Menschen die Möglichkeit haben, eine Finanzierung zu erhalten. Jetzt unverbindliche Kreditanfrage* bei Auxmoney stellen.

Kredit ohne Schufa beantragen

Neben dem Privatkredit hast du auch die Möglichkeit, dir ein Darlehen aus dem Ausland zu besorgen. In diesem Fall erfolgt keine Schufa-Abfrage, da Banken außerhalb von Deutschland nicht mit der Auskunftei zusammenarbeiten. Vor allem der sogenannte Schweizer Kredit erfreut sich hierbei großer Popularität.

Mit dem Schweizer Kredit fällt es leichter, die gewünschte Geldsumme zu erhalten. Im Gegenzug können aber auch höhere Zinsen verlangt werden. Darüber hinaus tummeln sich im Internet zahlreiche Anbieter, die mit unseriösen Angeboten locken. Es lohnt sich, diese gründlich zu recherchieren, um letztlich keine unnötigen Kosten tragen zu müssen. Einer der beliebtesten Vermittler für Schweizer Kredite ist Maxda*.

Einen Bürgen einsetzen

Alternativ kannst du auch einen oder mehrere Bürgen einsetzen, welche sich bereit erklären, für deine Verbindlichkeiten einzustehen. Ein Bürge kann dir dabei helfen, den Kredit doch noch zu bekommen, insofern er selbst über eine gewisse Bonität verfügt. Einstehen muss er dann, wenn du deinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kannst. Für die Bank ist das eine zusätzliche Sicherheit, mit der sie sich vor einem Zahlungsausfall schützt.

Was sind die Voraussetzungen für einen Kredit ohne Absage?

Die Garantie, einen Kredit ohne Absage zu erhalten, hast du in keinem Fall. Jedoch kannst du deine Annahmechancen erhöhen, indem du sicherstellst, die Voraussetzungen des jeweiligen Kreditgebers zu erfüllen. Dazu gehören neben der Volljährigkeit, einem Hauptwohnsitz in Deutschland und einer deutschen Bankverbindung noch weitere Faktoren.

Demnach musst du üblicherweise ein sicheres und regelmäßiges Einkommen sowie eine positive Finanzgeschichte (Schufa) vorweisen können. Je nachdem, für welchen Kreditgeber du dich entscheidest, variieren die Anforderungen an deine Bonität. Oft müssen Kreditnehmer mit schlechter Kreditwürdigkeit im Gegenzug auch höhere Zinsen tilgen. Verbessern kannst du deine Bonität, indem du Sicherheiten hinterlegst.

Sicherheiten können beispielsweise Wertpapiere wie Aktien oder Anleihen sein, die für einen längeren Zeitraum gehalten werden. Auch Immobilien werden von Banken als Sicherheit akzeptiert. Alternativ kannst du einen Bürgen einsetzen, wenn sich dieser bereit erklärt für deine Verbindlichkeiten einzustehen, falls du zahlungsunfähig bist. So ist ein Kredit ohne Absage trotz negativer Schufa realistisch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts