Trade Republic: Kunden erhalten jetzt 2 Prozent Zinsen aufs Guthaben

Trade Republic: Kunden erhalten jetzt 2 Prozent Zinsen aufs Guthaben
© Adobe Stock

Trade Republic expandiert in neue Gefilde. Der Neobroker, welcher sonst vor allem für den Aktien- und ETF-Handel bekannt war, bietet seinen Kunden nun ein attraktives Zinsangebot.

Der Online-Broker Trade Republic hat seine Nutzer heute mit einer erfreulichen Nachricht überrascht: Ab sofort soll jeder Bestands- und Neukunde Zinsen auf sein Guthaben erhalten. Mit diesem Schritt steigt die Handelsplattform als erster deutscher Neobroker in das Geschäft mit Kundeneinlagen ein – und setzt damit auch die Banken mit ihren Tages- und Festgeldkonten unter Druck.

300x250

Auch interessant: Sachdividenden – Diese 18 Unternehmen machen ihren Aktionären Geschenke

Trade Republic: Neobroker zahlt jedem Kunden 2 Prozent Zinsen

Der jährliche Zinssatz soll 2 Prozent betragen und auf das Geldguthaben der Nutzer anfallen. Das Angebot gilt bis zu einem Maximalbetrag von 50.000 Euro. Die Zinsen werden laut Trade Republic nicht jährlich sondern monatlich gutgeschrieben, wodurch Kunden von einem stärkeren Zinseszinseffekt profitieren können.

Auch Banken bieten ihren Kunden derzeit 2 Prozent Zinsen oder mehr aufs Guthaben – und zwar in Form von Tagesgeldkonten. Allerdings sind diese Angebote oft zeitlich begrenzt. Bei der ING gibt es den Zinssatz etwa nur für vier Monate, bis dieser dann auf 0,3 Prozent fällt. Trade Republic verspricht hingegen, das Angebot werde bis auf weiteres gelten (jetzt Depot eröffnen*).

Dem Neobroker ist es vorbehalten, die angebotenen Zinssätze zu ändern. Sollte die EZB den Leitzins weiter anheben, sowie sie es schon im Verlauf der letzten Monate kontinuierlich getan hat, könnten auch die Prozente bei Trade Republic steigen. Gleichermaßen steht es dem Anbieter frei, die Zinssätze wieder zu senken.

Der deutsche Broker, welcher im Jahr 2015 gegründet wurde, konzentrierte sich bislang nur auf den Handel mit Aktien, ETFs, Derivaten und teilweise auch Kryptowährungen. Das neue Zinsangebot könnte Wettbewerber dazu zwingen, auch ihren Kunden bessere Konditionen zu liefern.

Übrigens: Die Eröffnung eines Depots ist bei Trade Republic vollkommen kostenlos und binnen weniger Minuten abgeschlossen: hier klicken*. Wer den Prozess vollendet und einen Geldbetrag auf das Verrechnungskonto eingezahlt hat, kann mit sofortiger Wirkung vom neuen Zinsangebot des Brokers profitieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts