Seriöser Kredit für Hartz 4 Empfänger – hier wirst du fündig

Seriöser Kredit für Hartz 4 Empfänger - hier wirst du fündig
© Adobe Stock

Empfänger von Hartz 4 beziehungsweise Bürgergeld haben oft Schwierigkeiten, einen seriösen Kredit zu bekommen. Diese Möglichkeiten gibt es.

Im April 2024 haben in Deutschland rund 5,5 Millionen Menschen Bürgergeld (früher bekannt als Arbeitslosengeld II beziehungsweise Hartz 4) bezogen. Mit einem aktuellen Regelsatz von 563 Euro im Monat stehen Bürgergeld-Empfängern nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung. Daher kommt es nicht selten vor, dass ein Darlehen aufgenommen werden muss. Doch wo bekommen Bürgergeld-Empfänger einen seriösen Kredit?

300x250

Welche Banken vergeben Kredite an Arbeitslose?

Wer arbeitslos ist oder Grundsicherung bezieht, erhält bei einer deutschen Bank ohne Weiteres meist keinen Kredit. Die Lösung besteht darin, einen Mitantragsteller oder Bürgen heranzuziehen. Ein ebenfalls arbeitsloser Bürge oder Mitantragsteller ist jedoch wenig hilfreich. Dieser sollte stattdessen ein geregeltes pfändbares Einkommen vorweisen können.

Weshalb seriöse Banken in Deutschland ohne Sicherheiten keine Kredite an Arbeitslose beziehungsweise Bürgergeld (Hartz 4) Empfänger vergeben, ist einfach erklärt. Ohne ein regelmäßiges Einkommen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Kreditnehmer Zahlungsschwierigkeiten bekommen und in Verzug geraten. Dies erhöht das Ausfallrisiko für die Bank, was sie dazu veranlasst, vorsichtig zu sein und keine Kredite an Personen ohne Arbeitsplatz zu vergeben.

Minikredit trotz Hartz 4 aufnehmen

Am besten stehen die Chancen, wenn du nur eine geringe Kreditsumme aufnehmen möchtest. Anbieter von Minikrediten haben meist niedrigere Anforderungen an Kreditnehmer und sind dementsprechend auch für Bürgergeld beziehungsweise Hartz 4 Empfänger geeignet. In unserem Minikreditvergleich findest du einige Anbieter, die solche Darlehen vergeben:

Ein weiterer Vorteil von Minikrediten ist, dass die Auszahlung relativ zügig erfolgt. Jedoch besteht die Möglichkeit, dass du bei den aufgeführten Anbietern höhere Zinsen bezahlst, als bei herkömmlichen Banken. Schließlich gehen sie auch ein höheres Risiko ein, da sie Kredite an Personen mit niedriger Bonität vergeben. Wer kein geregeltes Einkommen hat, muss mit weit überdurchschnittlich hohen Zinsen und eingeschränkten Rückzahlungsmöglichkeiten rechnen.

Kredit vom Arbeitsamt bekommen

Die Bundesagentur für Arbeit kann in dringenden Notfällen Arbeitslosenkredite vergeben, wie im Sozialgesetzbuch II (SGB II) festgelegt. Zum Beispiel regelt § 22 SGB II Darlehen für die Unterkunft: Arbeitslose, die Grundsicherung erhalten, können einen Kredit beantragen, wenn sie Reparaturen am selbst bewohnten Haus durchführen müssen oder Schwierigkeiten haben, die Mietkaution oder Heizkosten zu decken.

Gemäß § 24 Satz 1 können Arbeitslose auch in anderen dringenden Bedarfssituationen einen Kredit beantragen. Für Arbeitslose, die eine Selbstständigkeit anstreben, sind Kredite gemäß § 16c SGB II vorgesehen.

Jeder Arbeitslosenkredit erfordert eine gründliche Überprüfung der individuellen Situation und muss ausschließlich für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Diese Kredite bieten besonders günstige Konditionen: Es fallen keine Zinsen an, und die monatlichen Raten werden an die finanzielle Situation der Arbeitslosen angepasst.

Seriösen Kredit aus dem Ausland aufnehmen

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, einen seriösen Kredit aus dem Ausland aufzunehmen. Ohne die Hinterlegung weiterer Sicherheiten wie zum Beispiel einen Bürgen oder Mitantragsteller wird es aber auch hier schwierig, als arbeitslose Person einen Kredit zu erhalten. Zwar erfolgt bei einem sogenannten “Schweizer Kredit” keine Schufa-Abfrage, deine Bonität wird aber trotzdem geprüft.

Auch schweizerische beziehungsweise ausländische Banken gewähren einen Kredit nur unter bestimmten Voraussetzungen. Dazu gehören unter anderem ein Nachweis, dass der Kredit zurückgezahlt werden kann, gegebenenfalls weitere Sicherheiten und die Volljährigkeit. Ein geregeltes Einkommen ist also nicht zwingend notwendig. Dieses muss dann aber durch Sicherheiten ausgeglichen werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts