Schnell Geld verdienen ohne Risiko: Die 8 besten Möglichkeiten

Schnell Geld verdienen ohne Risiko: Die 8 besten Möglichkeiten
© Adobe Stock

Schnell Geld verdienen ohne Risiko – leichter gesagt als getan, könnte man meinen. Doch mit den folgenden Methoden ist das durchaus möglich.

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Während die meisten Menschen früher noch hauptsächlich physischen Tätigkeiten nachgegangen sind, findet ein großer Teil der Arbeit heutzutage im Büro oder Homeoffice statt. Vor allem das Internet dürfte bei diesem Wandel eine wichtige Rolle gespielt haben und auch als Privatperson kannst du davon profitieren. Wir stellen die 8 besten Möglichkeiten vor, um schnell Geld zu verdienen, ohne dabei ein Risiko eingehen zu müssen.

300x250

1. Verkaufe ungenutzte Gegenstände

Seien es alte Bücher, Klamotten oder Videospiele – fast jeder findet bestimmte Gegenstände Zuhause, die er nicht mehr benötigt. Anstatt sie in deinem Schrank oder Regal verstauben zu lassen, solltest du über einen Verkauf nachdenken. Damit lässt sich schnell Geld verdienen ohne Risiko und der Aufwand ist überschaubar. Am einfachsten verkaufst du dein Eigentum über Online-Marktplätze wie eBay, allerdings kann sich auch ein Stand auf dem örtlichen Flohmarkt auszahlen.

2. Nimm an Umfragen teil

Umfragen sind Teil der Marktforschung und helfen Unternehmen dabei, ihr Verkaufsgeschäft optimieren zu können. Deine Aufgabe ist es, diese Umfragen ehrlich zu beantworten. Für deine Mühen winkt dir eine kleine, aber faire Entlohnung.

Der große Vorteil von bezahlten Umfragen besteht darin, dass diese meist auch unterwegs, zum Beispiel in der Bahn, erledigt werden können, da viele Anbieter mittlerweile eine App haben. Zudem nehmen sie in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch. Der Verdienst unterscheidet sich von Plattform zu Plattform. Ebenso ist nicht bei allen Anbietern eine Barauszahlung möglich, einige Firmen bieten nur einen Umtausch in Gutscheine oder Sachprämien an. Garantierte Barauszahlung gibt es bei Swagbucks, Trendsetterclub und empfohlen.de.

3. Spende Blutplasma

Da weder Blut noch Plasma künstlich hergestellt werden können, sind viele kranke Menschen auf gesunde Spender angewiesen. Hierbei tust du nicht nur etwas Gutes, sondern hast auch die Möglichkeit, schnell Geld ohne Risiko zu verdienen. Private Unternehmen zahlen pro Spende eine Aufwandsentschädigung zwischen 15 und 40 Euro, wobei du maximal 45-mal im Jahr spenden darfst. Als Dauerspender beträgt der zeitliche Aufwand bei einer Spende circa 75 Minuten.

Auch interessant: Warum das Sparbuch nicht mehr zeitgemäß ist

4. Werde Hundesitter

Hunde brauchen bekanntlich viel Zuneigung und Fürsorge. Hundebesitzer, die in den Urlaub fahren oder arbeiten müssen, engagieren deshalb oft Hundesitter. Diese gehen Gassi, füttern, spielen und kümmern sich um das Tier. Entsprechende Jobangebote findest du, indem du Plattformen wie Rover verwendest. Dort kannst du den Umfang deiner Tätigkeit angeben und deine gewünschte Bezahlung festlegen. Ein professioneller Hundesitter berechnet in der Regel zwischen 5 und 20 Euro pro Stunde.

Schnell Geld verdienen ohne Risiko: Die 8 besten Möglichkeiten
Als Hundesitter kannst du dir nebenbei ein Taschengeld verdienen / © Adobe Stock

5. Sichere dir eine Gratisaktie bis 200 Euro

Um gegen die immer größer werdende Konkurrenz zu bestehen, hat der Online-Broker Trade Republic eine spannende Aktion für Neukunden gestartet. So erhalten Nutzer nach erfolgreicher Registrierung eine zufällig ausgewählte Gratisaktie beziehungsweise einen Aktienbruchteil im Wert von bis zu 200 Euro. Um dir die Gratisaktie zu sichern, musst nur ein Wertpapierdepot* bei Trade Republic eröffnen und innerhalb der nächsten 21 Kalendertage eine erste Einzahlung auf das Treuhandsammelkonto tätigen.

6. Beklebe dein Auto mit Werbung

Schnell Geld verdienen ohne Risiko kannst auch, indem du dein Auto mit Werbung beklebst. Dabei werden in der Regel Folien angebracht, die sich nach Vertragsende wieder leicht entfernen lassen. Angebote von lokalen Unternehmen findest du im Internet. Die Vergütung hängt von der gefahrenen Strecke und der Größe der Werbung ab. Durchschnittlich sind 100 bis 250 Euro pro Monat möglich.

7. Liefere Essen aus

Anstatt dir Essen zu bestellen, kannst selbst du zum Lieferanten werden und so nebenbei Geld verdienen. Lieferdienste wie Doordash beziehungsweise Wolt lassen dich entscheiden, wie lange, wo und wie oft du arbeiten möchtest. Zudem kannst du sowohl mit dem Fahrrad, dem Auto als auch mit dem Roller das Essen ausliefern und hast dadurch die größtmögliche Flexibilität.

8. Werde freiberuflicher Texter

Gute Texte schreiben zu können ist eine nützliche Fähigkeit, die oftmals unterschätzt wird. Unternehmen sind stetig auf der Suche nach selbständigen Textern für ihre Webseite oder Werbekampagnen. Wenn du Wort und Schrift auf einer fortgeschrittenen Stufe beherrschst, hast du die Möglichkeit, dich bei Portalen wie Textbroker oder Content.de zu registrieren und Aufträge entgegenzunehmen.

Der Vorteil ist hier, dass du dir deine Arbeit flexibel einteilen kannst und selbst entscheidest, welche Aufträge du bearbeitest. Je nach Qualität deiner Texte kannst du zwischen 10 und 30 Euro pro Stunde bekommen und schnell Geld verdienen ohne Risiko. Außerdem bist du an keinen bestimmten Standort gebunden.

Fazit: Schnell Geld verdienen ohne Risiko

Um schnell Geld zu verdienen ist nicht immer ein Risiko erforderlich. Tatsächlich gibt es wesentlich mehr sichere Möglichkeiten, als man zunächst glauben mag. Die oben genannten Vorschläge sollen dir eine Inspiration geben und dir gegebenenfalls ein Nebeneinkommen ermöglichen. Allerdings eignen sie sich auch ideal, wenn du einfach nur schnell Geld benötigst – zum Beispiel, um Schulden abzubezahlen oder dir einen Urlaub leisten zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts