Scalable Capital: Ist es möglich, ein Gemeinschaftsdepot zu eröffnen?

Scalable Capital: Ist es möglich, ein Gemeinschaftsdepot zu eröffnen?
© Adobe Stock

Mit einem Gemeinschaftsdepot wird das Geld anlegen zur Partnersache. Ist die Option auch beim Neobroker Scalable Capital verfügbar?

Gemeinschaftsdepots sind praktische Instrumente für den gemeinsamen Vermögensaufbau. Sie ermöglichen zwei oder mehr Personen, gemeinsam Geld anzulegen und zu verwalten. Das können sowohl Ehepartner, als auch Familienmitglieder oder Geschäftspartner sein. Leider bieten nicht alle Banken und Broker ein Gemeinschaftsdepot an. Wie sieht es mit Scalable Capital aus?

Scalable Capital: Gemeinschaftsdepot verfügbar oder nicht?

Der Neobroker Scalable Capital wurde 2014 in München gegründet und zählt mittlerweile über 600.000 Kunden. Sein Angebot macht ihn attraktiv für ein breites Publikum. Scalable Capital verbindet nämlich geringe Kosten mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten. Wer ein kostenloses Depot* eröffnet, kann Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen, Kryptowährungen und Derivate handeln.

Leider bietet Scalable Capital zum aktuellen Zeitpunkt kein Gemeinschaftsdepot an. Von offizieller Seite heißt es: “Der Scalable Broker wird nur als Einzelkonto angeboten.” Selbiges gilt für die Scalable Vermögensverwaltung, also den Robo-Advisor. Ob die Funktion irgendwann in der Zukunft bereitgestellt wird, ist momentan unklar.

Auch interessant: MSCI World oder S&P 500: Welche Investition ist besser?

Vor- und Nachteile eines Gemeinschaftsdepots

Ein Gemeinschaftsdepot ist ein Depot, das von zwei oder mehreren Personen gemeinsam genutzt wird, um Wertpapiere zu verwalten. Dies hat viele Vorteile, geht aber auch mit einigen Nachteilen einher. Im Folgenden eine Übersicht:

Vorteile

  • Gemeinsames Investieren: Ein Gemeinschaftsdepot ermöglicht es mehreren Personen, gemeinsam zu investieren, was den finanziellen Spielraum erhöht und das Risiko verteilt.
  • Kostenersparnis: Gemeinschaftsdepots können kosteneffektiver sein als individuelle Depots, da die Gebühren auf mehrere Personen aufgeteilt werden. Bei Ehepaaren ist auch der Steuerfreibetrag höher.
  • Erleichterte Verwaltung: Ein gemeinsames Depot kann die Verwaltung von Wertpapieren erleichtern, da es die Möglichkeit bietet, alle Wertpapiere an einem Ort zu bündeln und zu verwalten.

Nachteile

  • Konfliktpotenzial: Ein Gemeinschaftsdepot birgt Konfliktpotenzial, wenn die beteiligten Personen unterschiedliche Ansichten oder Ziele haben.
  • Uneinigkeit bei Entscheidungen: Wenn sich die beteiligten Personen nicht einig sind, kann dies zu schlechten Entscheidungen und zur Verzögerung von Investitionen führen.
  • Trennung: Wenn sich die beteiligten Personen trennen, kann es schwierig sein, das Gemeinschaftsdepot aufzulösen und das Vermögen gerecht aufzuteilen.

Gemeinschaftsdepot: Alternative zu Scalable Capital

Gemeinschaftsdepots ermöglichen Paaren den gemeinsamen Vermögensaufbau und lassen diese Kosten sparen. Außerdem können Verheiratete von steuerlichen Vorteilen profitieren. Leider kann bei Scalable Capital momentan kein Gemeinschaftsdepot eröffnet werden. Wir stellen dir daher eine Alternative vor.

Über den Lynx Broker* können Privatkunden sowohl ein Einzeldepot als auch ein Gemeinschaftsdepot eröffnen. Darüber hinaus bietet der Broker eine breite Auswahl an Aktien, ETFs, Derivaten und Fremdwährungen. Das Depot und die Depotführung sind bei Lynx kostenlos. Allerdings muss mit Handelsgebühren und Zusatzkosten gerechnet werden. Für eine Aktienorder fallen beispielsweise mindestens 5,80 Euro an.

Gut zu wissen: Die am weitesten verbreitete Form eines Gemeinschaftsdepots ist das Oder-Depot. Sofern nichts anderes vertraglich festgelegt wurde, sind beide Inhaber hier gleichermaßen entscheidungsberechtigt. Beide können also frei über die enthaltenen Wertpapiere verfügen, ohne den zweiten Inhaber zu konsultieren. Gegenstück dazu und wesentlich seltener ist das Oder-Depot, bei dem jede Order von beiden Inhabern zugleich bestätigt werden muss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts