PayPal Telefonnummer ändern – auch ohne Login

PayPal Telefonnummer ändern - auch ohne Login
© Adobe Stock

PayPal setzt beim Login auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung, für die das Handy zum Einsatz kommt. Falls du deine Nummer wechselst, solltest du auch die Telefonnummer für das PayPal-Konto ändern.

Möchtest du deine Telefonnummer bei PayPal ändern, ist dies über die Anwendung schnell erledigt. Umständlicher wird es, wenn sich deine Nummer nicht mehr nutzen lässt, weil zum Beispiel der Vertrag abgelaufen ist. Aber auch für diesen Fall gibt es eine Lösung. Wir verraten dir, wie du mit und ohne Login deine PayPal Telefonnummer ändern kannst.

300x250

PayPal: Handynummer nicht mehr aktuell?

Wer die Verifizierung per Handynummer nutzt, sollte die Daten in PayPal stets aktuell halten. Geändert werden können sie nur in der Browser-Version, nicht in der App auf dem Smartphone. Verwendest du den Browser auf dem Handy, musst du die Seite in der Desktop-Version öffnen. Folge diesen Schritten, um deine Telefonnummer zu ändern:

  1. Melde dich in deinem PayPal-Konto an.
  2. Lasse dir an deine bisherige Nummer den Verifizierungscode senden.
  3. Öffne über das Zahnrad die Einstellungen.
  4. Wähle den Bereich “Sicherheit” aus.
  5. Steuere den Abschnitt “Zweistufige Verifizierung” an.
  6. Klicke auf “Gerät hinzufügen”.
  7. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neue Nummer anzumelden.
  8. Wähle die neue Nummer als Standardnummer aus.
  9. Lösche die alte Nummer aus deinem Account.

PayPal Telefonnummer ändern – so geht es auch ohne Login

Wenn du keinen Zugriff mehr auf deine alte Handynummer hast, gestaltet sich die Änderung der PayPal Telefonnummer etwas komplizierter. Denn üblicherweise wird der Anmelde-Code an die alte Handynummer verschickt. Eine Änderung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist dann nur noch über Umwege möglich. Diese Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Anmeldung per Authentifizierungs-App

Neben der Verifizierung per Smartphone bietet PayPal auch die Anmeldung mit der Hilfe einer Authentifizierungs-App an. Diese lässt sich parallel zur SMS-Authentifizierung einrichten und bietet somit eine alternative Login-Möglichkeit. Der Haken: Die entsprechende Einstellung muss natürlich in der Vergangenheit vorgenommen worden sein.

Alternativ solltest du ausprobieren, ob die Zwei-Faktor-Authentifizierung für dein Gerät möglicherweise ausgeschaltet ist. In dem Fall kannst du dich auch anmelden, ohne deine alte Telefonnummer zu nutzen.

“Hintertür” über Online-Shop nutzen

Ein beliebter Trick, um auch ohne Login in das Konto zu gelangen, ist die Hintertür über einen Online-Shop. Hierfür musst du zunächst etwas bei eBay oder einem anderen Unternehmen kaufen, bei dem PayPal als Bezahlmethode angeboten wird. Mit etwas Glück hast du den Zahlungsanbieter bei eBay gespeichert, sodass eine zusätzliche Verifizierung beim Login nicht erforderlich ist.

Dein erfolgreicher PayPal-Login müsste in einem Cookie im Browser gespeichert werden. Du kannst daher einfach einen neuen Tab öffnen und dort die PayPal-Webseite aufrufen. Wenn alles glatt läuft, gelangst du ohne Login in dein Konto und kannst dort die Telefonnummer aktualisieren. Allerdings funktioniert diese Methode nicht immer.

Support kontaktieren

Die letzte Möglichkeit, um ohne Login deine PayPal Telefonnummer zu ändern, besteht darin, den Support des Zahlungsdienstleisters zu kontaktieren. Das geht in diesem Fall ausschließlich per Telefon, da die Chat- und Formular-Funktionen nur für eingeloggte Nutzer verfügbar sind. Der Support ist montags bis samstags jeweils von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr über die Nummern 069-945189832 und 0800-723 4500 erreichbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts