PayPal Konto löschen ohne Login: So funktioniert’s 2024

PayPal Konto löschen ohne Login: So funktioniert's
© Adobe Stock

Du möchtest dein PayPal Konto löschen ohne Login? In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie das funktioniert.

PayPal ist ein Online-Bezahldienst, der weltweit von mehr als 277 Millionen Menschen genutzt wird. Das Überweisen und Empfangen von Geldbeträgen bei der Plattform ist einfach und geschieht binnen kürzester Zeit. Wenn du den Service von PayPal trotzdem nicht mehr nutzen möchtest, kannst du dein Konto in wenigen Schritten löschen. Selbst wenn du deine Zugangsdaten verloren hast, gibt es noch Wege, deinen Account zu deaktivieren.

300x250

Auch interessant: Frugalismus: Sparen und mit 40 Jahren in Rente – Kann das jeder?

PayPal Konto löschen ohne Login: So geht’s

Wer den Wunsch hat, sein PayPal Konto ohne Login zu löschen, steht in der Regel vor einer von zwei Problemstellungen: Vielen Nutzer fehlt einfach das Passwort, um sich bei PayPal einzuloggen und anschließend das Konto zu löschen. Dieses Problem lässt sich schnell lösen. Andere Nutzer haben alle ihre Zugangsdaten (E-Mail & Passwort) verloren. In diesem Fall wird es ein bisschen schwerer.

PayPal Konto schließen ohne Passwort

Du kennst noch die E-Mail-Adresse deines PayPal Kontos, hast aber dein Passwort vergessen? Um dich unter diesen Umständen wieder einloggen zu können, musst du dein Kennwort einfach zurücksetzen. Gehe hierzu auf die Login-Seite von PayPal und klicke auf “Passwort vergessen?”. Wenn du jetzt der Anleitung des Zahlungsanbieters folgst, solltest du bald eine E-Mail bekommen, mit deren Hilfe du ein neues Passwort festlegen kannst. Logge dich anschließend mit deinem neuen Kennwort bei PayPal ein.

Du kannst jetzt ohne Umstände dein Konto schließen. Sei dir bitte sicher über diesen Schritt, denn allzu leicht lässt sich ein gelöschter Account nicht mehr wiederherstellen. Wie genau eine Kontolöschung bei PayPal funktioniert, kannst du weiter unten nachlesen.

PayPal Konto schließen ohne jegliche Zugangsdaten

Fehlt dir nicht nur das Passwort, sondern auch die E-Mail-Adresse, dann stellt sich die Kontolöschung als etwas umständlicher heraus. Im ersten Schritt solltest du versuchen, die E-Mail-Adresse deines Accounts herauszufinden. Klicke dazu auf der Login-Seite von PayPal auf “Passwort vergessen?”. Anschließend sollte auch die Option “E-Mail-Adresse vergessen?” auftauchen.

Wenn du diese Option anklickst, bietet dir PayPal die Möglichkeit, verschiedene E-Mail-Adressen bei der Anmeldung auszuprobieren. Wenn du die richtige Adresse gefunden hast, solltest du anschließend dein Passwort zurücksetzen, um wieder auf deinen Account zugreifen zu können. Wie das funktioniert, haben wir bereits beschrieben.

Solltest du deine E-Mail-Adresse nicht wiederfinden, bleibt dir nur noch die Möglichkeit, den PayPal-Support zu kontaktieren. Um den Chatbot oder den schriftlichen Kontakt nutzen zu können, musst du eingeloggt sein. Deswegen bleibt dir einzig die Kontaktaufnahme über das Telefon. Der Support ist Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19:30 Uhr erreichbar. Die verschiedenen Telefonnummern des PayPal-Kundenservice haben wir für dich aufgelistet:

Telefonnummer für Mobilfunkanrufe: 069 945189832

Telefonnummer für Festnetzanrufe: 0800 723 4500

Telefonnummer für Anrufe aus dem Ausland: +49 69 945189832

Zugangsdaten wieder verfügbar? So kannst du dein PayPal Konto löschen

Falls du deine Zugangsdaten wieder gefunden hast oder der Support diese wiederherstellt hat, kannst du dich bei PayPal einloggen und dein Konto schließen. Bedenke bitte, vor dieser Maßnahme dein gesamtes Guthaben auf ein Bankkonto zu überweisen. Prüfe auch, ob es noch offene Zahlungen gibt, die du begleichen musst. Wenn du PayPal auf dem Desktop verwendest, musst du zur Kontolöschung folgende Schritte befolgen:

Schritt 1: Logge dich bei deinem PayPal Account ein. Klicke rechts oben auf das Zahnrad-Symbol, um in die Einstellungen zu gelangen.

Schritt 2: Scrolle ein wenig nach unten, bis du den Button “Konto schließen” entdeckst. Klicke auf den Button.

Schritt 3: Du wirst jetzt von PayPal noch einmal gefragt, ob du dein Konto wirklich schließen möchtest. Wenn du deiner Entscheidung sicher bist, solltest du hier wieder auf “Konto schließen” klicken. Dein PayPal Konto wird anschließend gelöscht.

Wenn du die PayPal-App auf deinem Smartphone nutzt, musst du folgende Schritte befolgen, um deinen Account zu löschen:

Schritt 1: Öffne die PayPal-App und tippe links oben auf dein Profilbild. Du gelangst jetzt auf deine Profilseite.

Schritt 2: Unten auf deiner Profilseite findest du die Aktion “Konto schließen”. Tippe darauf und bestätige danach die Löschung deines Accounts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts