“Nichts geht über einen großartigen Partner”: Was Warren Buffett von Charlie Munger gelernt hat

"Nichts geht über einen großartigen Partner": Was Warren Buffett von Charlie Munger gelernt hat
© Georgetown University (YouTube)

Im neuesten Aktionärsbrief lässt Warren Buffett großes Lob auf seinen Geschäftspartner Charlie Munger niederregnen. Außerdem teilt er einige seiner besten Sprüche.

Warren Buffett und Charlie Munger sind ein eingespieltes Team. Als Chairman und Vize-Chairman von Berkshire Hathaway tragen beide einen enormen Teil des Erfolgs der Holdinggesellschaft auf ihren Schultern. Und der kann sich sehen lassen: Während der S&P 500 seit dem Jahr 1965 eine durchschnittliche Jahresrendite von 9,9 Prozent erzielte, sind es bei der Berkshire-Hathaway-Aktie satte 19,8 Prozent.

300x250

Auch interessant: Robert Kiyosaki – 30 Zitate, die dich sofort anspornen werden

Charlie Munger: Weise Lektionen vom Berkshire-Vize

“Nichts geht über einen großartigen Partner” schreibt Buffett in seinem neuesten Brief an die Aktionäre, der im Jahrestakt erscheint. Weiter heißt es darin: “Charlie und ich denken ziemlich ähnlich. Aber was ich auf einer ganzen Seite widergebe, erklärt er in einem Satz. Seine Version ist zudem immer klarer begründet und auch raffinierter – manche würden sagen unverblümt – formuliert.”

Im Anschluss teilt Buffett einige Gedanken und Sprüche seines langjährigen Freundes. Die meisten davon stammen dem 92-Jährigen zufolge aus einem neuen Podcast. Die einzelnen Zitate haben wir für dich vom Englischen ins Deutsche übersetzt:

“Die Welt ist voll von törichten Spielern und sie werden nicht so gut abschneiden, wie der geduldige Anleger.”

“Wenn Sie die Welt nicht so sehen, wie sie ist, ist es, als würden Sie etwas durch eine verzerrte Linse beurteilen.”

“Ich will nur wissen, wo ich sterben werde, damit ich niemals dorthin gehe.” Und ein verwandter Gedanke: “Schreiben Sie frühzeitig ihren gewünschten Nachruf – und verhalten Sie sich dann entsprechend.”

“Wenn es ihnen egal ist, ob Sie rational sind oder nicht, werden Sie nicht daran arbeiten. Dann bleiben Sie irrational und erzielen lausige Ergebnisse.”

“Geduld ist erlernbar. Eine lange Aufmerksamkeitsspanne und die Fähigkeit, sich auf eine Sache für lange Zeit konzentrieren zu können, ist ein großer Vorteil.”

“Von Toten kann man viel lernen. Lesen Sie von den Verstorbenen, die Sie bewundern und verabscheuen.”

“Steigen Sie nicht aus einem sinkenden Boot aus, wenn Sie zu einem seetüchtigen schwimmen können.”

“Ein großartiges Unternehmen arbeitet weiter, wenn Sie es nicht mehr tun; Ein mittelmäßiges Unternehmen wird das nicht machen.”

“Warren und ich konzentrieren uns nicht auf den Schaum des Marktes. Wir suchen nach guten langfristigen Investitionen und halten sie hartnäckig für eine lange Zeit.”

“Ben Graham sagte: Die Börse ist, über Tage betrachtet, eine Wahlmaschine. Langfristig ist sie eine Waage. Wenn man etwas immer wertvoller macht, dann wird ein weiser Mensch das bemerken und anfangen zu kaufen.”

“Beim Investieren gibt es keine 100%ige Sicherheit. Deshalb ist der Einsatz von Hebeln gefährlich. Eine Reihe wundervoller Zahlen mal Null wird immer gleich Null sein. Zählen Sie also nicht darauf, zweimal reich zu werden.”

“Sie müssen nicht viel besitzen, um reich zu werden.”

“Sie müssen ständig lernen, wenn Sie ein großer Investor werden wollen. Wenn sich die Welt verändert, müssen Sie sich ändern.”

“Warren und ich haben Eisenbahnaktien jahrzehntelang gehasst, aber die Welt hat sich verändert und schließlich hatte das Land vier riesige Eisenbahnen, die für die amerikanische Wirtschaft von entscheidender Bedeutung waren. Wir haben den Wandel erst spät erkannt, aber besser spät als nie.”

Zum Schluss möchte ich noch zwei kurze Sätze von Charlie hinzufügen, die seit Jahrzehnten seine Entscheidungshilfen sind: “Warren, denk mehr darüber nach. Du bist schlau und ich habe Recht.”

Am Ende der Aufzählung zollt Warren Buffett seinem wortgewandten Geschäftspartner noch einmal Respekt: “Ich telefoniere nie mit Charlie, ohne etwas zu lernen. Und während er mich zum Nachdenken anregt, bringt er mich auch zum Lachen.” Weiter schreibt Buffett: “Ich werde Charlies Liste um eine eigene Regel ergänzen: Suchen Sie sich einen sehr klugen, hochkarätigen Partner – bestenfalls etwas älter als Sie – und hören Sie dann ganz genau zu, was er sagt.”

Du hast jetzt Lust bekommen, zu investieren? Dann eröffne noch heute ein Depot beim Online-Broker Trade Republic*. Neben Aktien kannst du dort auch ETFs, Kryptowährungen und Derivate handeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts