Michael Burry: Das Portfolio des berühmten Investors im Überblick

Michael Burry: Das Portfolio des berühmten Investors im Überblick
© Adobe Stock

Der Amerikaner Michael Burry ist für viele Anleger so etwas wie eine Hedgefonds-Legende. Im Folgenden möchten wir einen Blick auf sein Portfolio werfen.

Michael Burry ist ein amerikanischer Hedgefonds-Manager. Bekannt wurde er durch seine Wette gegen den US-Immobilienmarkt im Jahr 2007, dessen Crash er schon Jahre zuvor prognostiziert hatte. Das kühne Unterfangen Burrys wird in dem Hollywood-Film “The Big Short” dargestellt. Auch heute noch beteiligt sich der 51-Jährige mit seinem Hedgefonds “Scion Asset Management” am Aktienmarkt – und geht dabei riskante Geschäfte ein.

Auch interessant: OpenAI Aktie – Kann man in ChatGPT und Co. investieren?

Michael Burry; Diese Aktien besitzt der “Big-Short”-Investor

Die Zukunft der Märkte betrachtet Michael Burry derzeit skeptisch. Ende Januar 2023 twitterte der ikonische Investor nur ein einziges Wort an seine 1,3 Millionen Follower: “Sell”, zu Deutsch: “Verkaufen”. Und Burry folgt seinem eigenen Ratschlag. Allerdings schichtete der Star-Investor das Portfolio seines Hedgefonds schon einige Monate früher um.

Wie aus einem Bericht der Börsenaufsicht SEC vom 31. Dezember 2022 hervorgeht, verkaufte Burry unter anderem den Kabelnetzbetreiber Charter Communications, den Gefängniskonzern Corecivic und den Raketenhersteller Aerojet Rocketdyne. Dafür griff er bei den chinesischen Unternehmen Alibaba und JD.com mächtig zu. Auch MGM Resorts International und Skywest sind neu in seinem Depot. Zum aktuellen Zeitpunkt hält der “Big Short”-Investor neun Aktien:

UnternehmenBrancheAktienwertAnteil im Portfolio
Geo GroupGefängnisse11,64 Mio. €25,01 %
Black KnightDatenanalyse9,26 Mio. €19,90 %
CoherentLaser5,26 Mio. €11,31 %
Alibaba GroupVerschiedenes4,41 Mio. €9,47 %
JD.comE-Commerce4,21 Mio. €9,05 %
Wolverine WorldSchuhe & Bekleidung3,89 Mio. €8,36 %
MGM Resorts InternationalHotels & Casinos3,35 Mio. €7,20 %
Qurate Retail GroupMedien & E-Commerce2,44 Mio. €5,25 %
SkywestFluggesellschaften2,06 Mio. €4,44 %
*Stand: 31.12.2022, via hedgefollow

Die größte Position stellt in Burrys Hedgefonds-Portfolio immer noch die US-amerikanische Geo Group dar. Umsätze erzielt das Unternehmen durch den Betrieb von Gefängnissen und psychiatrischen Einrichtungen. Was uns in Deutschland wie ein abstruses Geschäftsmodell erscheint, ist in den USA nicht ungewöhnlich. Viele Gefängnisse werden dort von privaten Unternehmen mit kommerziellem Interesse geleitet.

Mit der Geo Group und den anderen Unternehmen seines Portfolios möchte sich Burry gegen den nächsten Aktiencrash wappnen. Schon einige Monate vor seinem “Sell”-Tweet erklärte der Star-Investor, die “Mutter aller Crashs” sei auf dem Weg. Doch ob es wirklich bald zu einer großen Börsenexplosion kommt, bleibt abzuwarten. Selbst die “Big-Short”-Legende hat sich in der Vergangenheit schon öfter geirrt.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, selbst zu investieren: Ein kostenloses Depot kannst du beim preisgekrönten Online-Broker Trade Republic* erstellen. Zu den Anlageprodukten, die du beim deutschen Anbieter kaufen kannst, gehören Aktien, ETFs, Derivate und Kryptowährungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts