Kredit ohne PostIdent und VideoIdent – Wo gibt es das?

Kredit ohne PostIdent und VideoIdent - Wo gibt es das?
© Adobe Stock

Die Identitätsprüfung ist für deutsche Banken verpflichtend. Gibt es trotzdem die Chance auf einen Kredit ohne PostIdent und VideoIdent?

Das Eigenheim, ein neues Auto oder der wohlverdiente Urlaub – für einen Kredit kann es viele Gründe geben. Durch moderne Banken und private Kreditgeber landet das Geld nach Bedarf schon innerhalb weniger Stunden auf deinem Konto. Voraussetzung dafür ist neben einem korrekt ausgefüllten Kreditantrag und einer akzeptablen Bonität auch die sogenannte Legitimationsprüfung.

300x250

Identitätsprüfung in Deutschland: Welche Verfahren gibt es?

Wer sich legitimiert, kann Kredite beantragen, Girokonten und Tagesgeldkonten eröffnen oder andere Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen. In der Regel stehen dabei zwei verschiedene Verfahren zur Auswahl: PostIdent und VideoIdent. Wie diese funktionieren, erfährst du im Folgenden.

PostIdent

Beim PostIdent-Verfahren musst du persönlich zur nächsten Postfiliale gehen und deine Identität anhand eines Ausweisdokuments wie beispielsweise dem Personalausweis oder Reisepass nachweisen. Ein Mitarbeiter der Post überprüft dann deine Identität und bestätigt dies mit einem Formular, welches an den Kreditgeber geschickt wird.

VideoIdent

Obwohl die Legitimation auch weiterhin über das Postident-Verfahren erfolgen kann, bieten mittlerweile viele Kreditgeber die Option der Online-Legitimation an. Antragsteller können ihre Identität somit bequem von zu Hause aus per Videochat verifizieren. Benötigt wird lediglich eine Internetverbindung, ein Smartphone oder ein Computer mit Kamera und Mikrofon.

Kredit ohne PostIdent und VideoIdent – geht das?

Einen Kredit ohne PostIdent und VideoIdent wirst du in Deutschland vermutlich nicht bekommen. Die eindeutige Identifizierung der Antragsteller ist erforderlich, damit Finanzdienstleister nicht gegen das Geldwäschegesetz verstoßen. Denn jede Bank ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden vor einer Kreditaufnahme zu verifizieren. Dies gilt auch für andere Dienstleistungen wie eine Konto- oder Depoteröffnung.

Wer einen Kredit ohne Identitätsprüfung sucht, muss auf ein Angebot aus dem Ausland wie etwa der Schweiz ausweichen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Nicht selten stecken hinter Krediten ohne PostIdent- und VideoIdent-Verfahren unseriöse Anbieter, die besonders hohe Zinsen verlangen und schlechte Konditionen für Kreditnehmer bieten.

Auch interessant: Bei welcher Bank bekommt man am ehesten einen Kredit?

Kredit ohne VideoIdent bei den meisten Banken möglich

Das PostIdent-Verfahren ist für viele Kunden eine lästige Angelegenheit. Nicht nur, dass der Gang zur Postfiliale zeitraubend ist, auch haben die Filialen nicht immer geöffnet. Die Auszahlung eines beantragten Darlehens verzögert sich mit dem PostIdent-Verfahren unnötig. Zum Glück bieten die meisten Banken inzwischen auch das bequemere VideoIdent-Verfahren an.

Für das VideoIdent-Verfahren benötigst du lediglich ein Smartphone oder einen Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Außerdem solltest du ein gültiges Ausweisdokument bereithalten. Der gesamte Prozess nimmt in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch. Daher ist ein Kredit ohne VideoIdent bei fast jeder Bank möglich.

Auch Vermittler von Privatkrediten wie Auxmoney* nutzen das VideoIdent-Verfahren. Auxmoney dient als Alternative zum herkömmlichen Bankenkredit, für den Fall, dass deine Bonität zu gering ist. Das Unternehmen bewertet die Kreditwürdigkeit von Antragstellern nach mehreren Kriterien, wobei der Schufa-Score nur eine sekundäre Rolle spielt. Zudem ist dein Kredit bei Auxmoney schon innerhalb von 24 Stunden auszahlungsbereit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts