George Soros: Das Aktien-Portfolio des schwerreichen Investors im Überblick

George Soros: Das Aktien-Portfolio des schwerreichen Investors im Überblick
© Wikimedia Commons

Du möchtest wissen, welche Aktien der Star-Investor George Soros besitzt? Zum Glück kann jeder Mensch einen Blick in sein Portfolio werfen.

George Soros ist einer der berühmtesten Investoren aller Zeiten. Mit seiner Investmentfirma, die unter dem Namen Soros Fund Management agiert, erzielte der gebürtige Ungar in den letzten vier Jahrzehnten eine durchschnittliche Rendite von 20 Prozent im Jahr. Anders als die Börsenlegende Warren Buffett verfolgt Soros jedoch keine langfristige Anlagestrategie. Der 92-Jährige ist ein waschechter Spekulant und versucht mit extremen Wetten von Marktschwankungen zu profitieren.

Auch interessant: Trade Republic macht Geschenke – Neukunden erhalten 50€-Gratisaktie

George Soros: So legt der Multimilliardär sein Vermögen an

Da das Vermögen seiner Investmentfirma die Grenze von 100 Millionen US-Dollar überschreibt, ist Soros als amerikanischer Staatsbürger dazu verpflichtet, jedes Quartal seine Investitionen offenzulegen. Anleger erhalten dadurch einen Einblick in das Portfolio des Multimilliardärs. Im Folgenden haben wir Soros’ 12 größte Aktienpositionen für dich aufgelistet (Stand: 15.12.2022):

UnternehmenBrancheAktienwertAnteil im Portfolio
RivianFahrzeuge538.408.00013,33 %
Biohaven PharmaceuticalBiotechnologie343.539.0008,50 %
Duke RealtyREITs307.832.0007,62 %
AmazonEinzelhandel223.871.0005,54 %
D. R. HortonWohnungsbau176.247.0004,36 %
Alleghany CorporationVersicherungen169.520.0004,20 %
Invesco QQQ ETFVerschiedene133.630.0003,31 %
AramarkBusiness Services114.080.0002,82 %
BowleroMedien108.328.0002,68 %
S&P 500 ETFVerschiedenes107.154.0002,65 %
Liberty BroadbandTelekommunikation102.574.0002,54 %
SalesforceSoftware97.463.0002,41 %
*Stand: 15.12.2022, via gurufocus

Es sei dazu erwähnt, dass George Soros nicht ausschließlich in Aktien investiert. Die weiteren Vermögenswerte des Multimilliardärs können aber leider nicht von der Öffentlichkeit eingesehen werden.

Allerdings ist bekannt, dass Soros in der Vergangenheit häufig mit Devisen spekulierte. Mit seiner Wette gegen das britische Pfund im Jahr 1992 erlangte der Investor sogar Legendenstatus in der Finanzwelt. Rund eine Milliarde Dollar soll der Ungar damals verdient haben. Später spekulierte Soros auch mit dem thailändischen Baht und dem japanischen Yen.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, selbst zu investieren: Ein kostenloses Depot kannst du beim preisgekrönten Online-Broker Trade Republic* erstellen. Zu den Anlageprodukten, die du beim deutschen Anbieter kaufen kannst, gehören Aktien, ETFs, Derivate und Kryptowährungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts