Geld verdienen im Internet ohne Startkapital: Die 5 besten Methoden

Geld verdienen im Internet ohne Startkapital: Die 5 besten Methoden
© Adobe Stock

Du möchtest im Internet Geld verdienen, hast aber kein oder nur wenig Startkapital zur Verfügung? Hier kommen 5 Möglichkeiten.

In der digitalen Welt bieten sich uns nahezu endlos viele Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Wer seine Chance nutzt, kann damit sogar den Lebensunterhalt bestreiten. Auch die finanzielle Freiheit ist ein durchaus realistisches Ziel. Kreative Ideen helfen dabei, deinen Wunsch Realität werden zu lassen – und zwar ganz ohne Startkapital. Im Folgenden stellen wir dir 5 vielversprechende Möglichkeiten vor.

300x250

Mit Fotos und Videos Geld im Internet verdienen

Wer mit Fotos oder Videos im Internet Geld verdienen möchte, braucht dafür nicht unbedingt eine professionelle Kamera. Ein Smartphone mit guter Auflösung reicht vollkommen aus. Deine aufgenommenen Fotos oder Videos kannst du dann auf Datenbanken wie Adobe Stock, Shutterstock oder gettyimages hochladen. Wenn deine Inhalte gekauft werden, erhältst du Geld.

Zu den Interessenten gehören Unternehmen aber auch selbständige Privatpersonen. Sie können deine Fotos und Videos nutzen, um Werbekampagnen zu erstellen oder den Auftritt ihrer Firma zu schmücken. Weil deine Inhalte für einen unbegrenzten Zeitraum online bleiben, kannst du auf diesem Weg sogar ein passives Einkommen generieren. Je besser deine Aufnahmen, desto höher dein potenzieller Verdienst.

Als Influencer das Hobby zum Beruf machen

Influencer zu sein, ist ein attraktives Geschäftsmodell. Nicht nur hast du die Möglichkeit, dich frei zu entfalten, du kannst du auch eine Menge Geld damit verdienen. Startkapital ist nicht zwingend erforderlich. Theoretisch genügt schon dein Smartphone, um eine solide Reichweite auf Plattformen wie Instagram, Facebook oder YouTube aufzubauen.

Accounts mit großer Reichweite können diese auf vielen verschiedenen Wegen vermarkten. YouTube bietet dafür mit AdSense ein eigenes Vergütungsmodell. Bei Instagram oder Facebook hingegen sind vor allem Produktplatzierungen gefragt. Firmen bezahlen Creator dafür, dass diese ihr Produkt oder ihre Dienstleistung vorstellen. Teilweise stellen sie auch Affiliate-Links zur Verfügung. Kaufen deine Follower etwas über diese Links, erhältst du eine Provision.

Auch interessant: Mit Spielen Geld verdienen: 8 Apps, die dich fürs Zocken bezahlen

Texte für Auftraggeber schreiben

Mit dem Schreiben von Texten Geld verdienen ist eine hervorragende Möglichkeit, um sich im Internet ein stabiles Einkommen aufzubauen. Das geht auch ohne Startkapital. Vorausgesetzt sind im Grunde genommen nur deine Fähigkeiten als Texter, ein Computer oder Laptop und ein Internetanschluss.

Unternehmen sind immer auf der Suche nach Textern für ihre Internetseite oder Social-Media-Profile. Damit sie dich auch finden, kannst du dich bei sogenannten Textagenturen anmelden. Konkret handelt es sich dabei um Plattformen wie Content.de oder Textbroker. Diese vermitteln zwischen Unternehmen und Textern und vereinfachen so die Abwicklung von Aufträgen.

Als erfahrener Texter kannst du nicht nur Geld verdienen im Internet, sondern auch deinen Lebensunterhalt bestreiten. Je besser die Qualität deiner Arbeit, desto mehr sind Auftraggeber bereit zu bezahlen. Auf Content.de gibt es zur Feststellung der Qualität ein Sternemodell. Texter mit einer Bewertung von 5 Sternen bekommen etwa 7 Cent pro Wort. Bei einem Text mit 1.000 Wörtern entspricht das 70 Euro.

Geld verdienen im Internet ohne Startkapital: Die 5 besten Methoden
Viele Freiberufler verdienen ihr Geld mit dem Schreiben | © Adobe Stock

Eigenen Blog betreiben

Anstatt deine Texte an Dritte zu verkaufen, kannst du sie auch auf deinem eigenen Blog veröffentlichen. Dafür musst du zunächst eine Webseite erstellen. Entscheide dich für ein Thema, das dich interessiert, welches du aber gleichzeitig auch gut vermarkten kannst. Zur Monetarisierung stehen dir mehrere Möglichkeiten offen.

Neben den klassischen Werbebannern kannst du noch Affiliate-Marketing betreiben. So erhältst du eine Provision, wenn Leser ein bestimmtes Produkt über deine Links kaufen. Hat dein Blog eine größere Reichweite, wirst du eventuell auch Anfragen von Unternehmen bekommen, die Artikel auf deiner Webseite veröffentlichen wollen. Passt das Produkt zum Thema deines Blogs, solltest du dir diese Chance nicht entgehen lassen.

Geld mit Prämien verdienen

Vor allem Banken bieten Neukunden oft Geldprämien an. Du kannst beispielsweise Geld im Internet ohne Startkapital verdienen, wenn du ein kostenloses und gebührenfreies Girokonto eröffnest. Ähnlich ist es bei Kreditkarten: Auch hier kann man online Geld verdienen, indem man einfach die kostenlose Karte bestellt.

Nicht alle Banken vergeben Prämien an ihre Kunden. Zu den Anbietern, die es tun, gehören die C24 Bank* und die Commerzbank*, die bei der Kontoeröffnung jeweils 50 Euro gutschreiben. Sei dir allerdings bewusst, dass ein Startguthaben auch an Bedingungen geknüpft sein kann. Oft wird dieses erst nach einem bestimmten Zeitraum der aktiven Kontonutzung ausgezahlt.

Fazit: Geld im Internet verdienen ohne Startkapital

Geld im Internet verdienen kannst du auch ohne Startkapital. Im Grunde benötigst du dafür nur einen Computer oder ein Smartphone und eine Internetverbindung. Ob du mit dem Verkaufen von Fotos oder Videos, einem Blog oder als Influencer Geld verdienst, liegt in deiner Hand. Vergiss dabei allerdings nicht, dass deine Arbeit auch Spaß machen sollte. Ansonsten kann es sein, dass du irgendwann das Interesse verlierst.

Sei dir außerdem bewusst, dass der Aufbau deines Internetgeschäfts viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Ein Blog zum Beispiel muss erst einmal mit Beiträgen gefüllt werden und auch die Reichweite als Influencer kommt nicht über Nacht. In der Regel benötigen Selbstständige mehrere Jahre, bis sie von ihrer Arbeit im Internet tatsächlich leben können – vor allem ohne Startkapital.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts