Flatex Junior Depot: Wie eröffnet man es?

Flatex Junior Depot: Wie eröffnet man es?
© Adobe Stock

Das Junior Depot von Flatex bietet die Möglichkeit zur Geldanlage für Kinder und Jugendliche. Im Vergleich zum gewöhnlichen Depot ist die Eröffnung aber relativ umständlich.

Egal ob Studium, Wohnung oder Führerschein: Mit einem Junior Depot kannst du für die finanzielle Zukunft deiner Kinder sparen. Dabei unterscheidet sich das Junior Depot kaum von einem gewöhnlichen Wertpapierdepot. Bis zum 18. Lebensjahr deines Kindes hast du die volle Kontrolle und kannst Aktien, ETFs und weitere Anlageprodukte kaufen und besparen.

Flatex Junior Depot: So funktioniert die Eröffnung

Das Flatex Junior Depot hat fast keine Einschränkungen. Nur CFDs werden beim Kinderdepot nicht angeboten. Der Online-Broker ist damit eine ideale Alternative zu Trade Republic oder Finanzen.net Zero, welche bislang kein Junior Depot bereitstellen.

Leider ist die Eröffnung eines Kontos beziehungsweise Depots für Kinder und Jugendliche bei Flatex nicht online möglich. Das macht den ganzen Prozess etwas umständlicher als die gewöhnliche Depoteröffnung*, welche über die Webseite abgeschlossen werden kann. So sind folgende Dokumente erforderlich:

  • Antragsformular zur Depoteröffnung
  • PostIdent-Coupon
  • Fragebogen “US-Person”
  • Erklärung Privatanleger
  • Kopie des Kinderausweises, des Reisepasses, des Personalausweises oder der Geburtsurkunde des Kindes

Die Dokumente müssen von beiden Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden. Solltest du allein erziehungsberechtigt sein, so musst du dies im Antrag vermerken und nachweisen (z.B. Scheidungsurteil, behördlicher Nachweis). Sämtliche Dokumente zur Depoteröffnung stehen auf dieser Seite zum Download bereit. Sie müssen per Post an Flatex versandt werden.

Erforderlich ist dazu eine Identifikation der Erziehungsberechtigen via PostIdent-Verfahren. Sind alle Dokumente übermittelt, erhalten die Erziehungsberechtigten nach ein bis zwei Wochen alle Depotunterlagen. Das Flatex Junior Depot ist nun vollständig einsatzbereit. Anmelden kannst du dich im Browser und in der App.

Auch interessant: Scalable Capital: Kann man ein Junior Depot eröffnen?

Das sind die Vorteile eines Junior Depots bei Flatex

Das Junior-Depot ermöglicht Minderjährigen den Einstieg der Welt der Geldanlage. Es ist die Alternative zum klassischen Depot für Personen, die noch keines eröffnen dürfen. Das Kinderdepot wird von allerlei Brokern und Banken angeboten. Auch Flatex gehört dazu. Diese Vorteile solltest du kennen:

Steuerersparnis

Jeder Bürger – und damit auch jedes Kind – hat in Deutschland einen jährlichen Sparerfreibetrag von 1.000 Euro zur Verfügung, wenn es um Kapitalerträge geht. Eltern können also Steuern sparen, wenn sie ein Junior Depot eröffnen, da der Freibetrag des Kindes ausgeschöpft wird, anstelle des eigenen.

Reduziertes Risiko

Mit dem Flatex Junior Depot lassen sich Aktien, ETFs und Fonds jederzeit handeln. Nur die hochspekulativen CFDs sind beim Depot für Minderjährige nicht verfügbar. Dadurch verringert sich das Risiko, durch riskante Wetten Geld zu verlieren.

Frühzeitige finanzielle Bildung

Ein Junior Depot gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, frühzeitig finanzielle Bildung zu erhalten. Sie können lernen, wie Investitionen funktionieren, wie die Finanzmärkte arbeiten und wie sie langfristig ihr Geld vermehren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts