Depotübertrag zu Trade Republic – so geht’s

Depotübertrag zu Trade Republic - so geht's
© Adobe Stock

Möchtest du deine Wertpapiere von einem anderen Broker zu Trade Republic übertragen, musst du einen Depotübertrag durchführen. Wie das geht, erfährst du in diesem Beitrag.

Es gibt viele Gründe, den Broker zu wechseln. Möglicherweise bietet der neue Anbieter eine größere Auswahl, ein moderneres Interface oder geringere Kosten. Vor allem Letzteres gehört zu den Vorteilen von Trade Republic. Damit du dein Wertpapier-Portfolio künftig dort verwalten kannst, ist ein Depotübertrag erforderlich.

Trade Republic: Depotübertrag in vier Schritten

Für den erfolgreichen Depotübertrag solltest du zunächst die Trade Republic-App auf dein Smartphone herunterladen. Stelle anschließend einen Antrag zur Depoteröffnung* und nimm an der Videoidentifizierung teil. Ist dieser Punkt abgeschlossen, kannst du mit dem Übertrag deines alten Wertpapierdepots beginnen. Folge dafür unserer Anleitung:

1. Formular zum Depotübertrag herunterladen

Melde dich entweder in der App oder Weboberfläche von Trade Republic an. Du kannst beide Interfaces für den Depotübertrag nutzen. Gehe anschließend auf dein Profil und von dort aus in die Einstellungen Unter dem Menüpunkt “Service” findest du die Unterkategorie “Depotübertrag”. Nun müsste sich ein Formular im PDF-Format öffnen, welches du herunterladen kannst.

2. Formular ausfüllen

Nach dem PDF-Download kannst du die leeren Felder im Formular ausfüllen. Deine Depotdaten bei Trade Republic sind bereits hinterlegt. Es fehlen die Daten von deinem bisherigen Broker, wie Name und Anschrift des Unternehmens, sowie deine dortigen Depotdaten.

Du hast die Wahl, ob du dein gesamtes Depot oder nur einzelne Positionen übertragen möchtest. Für Letzteres steht dir auf der zweiten Seite des Formulars eine Tabelle zur Verfügung, in der du Stückzahl, ISIN und die Namen der Wertpapiere eintragen musst. Trage noch das aktuelle Datum ein und füge deine Unterschrift hinzu. Gehe nun zum dritten Schritt über.

3. An deine Bank senden

Sende das fertig ausgefüllte Formular an deinen bisherigen Depotanbieter. Beachte dabei, in welcher Form die Bank oder der Broker deine Änderungswünsche (Post, Scan-Mail oder Fax) akzeptiert. Es kann einige Werktage dauern, bis deine Wertpapiere im neuen Depot auftauchen. Gebühren musst du bei Trade Republic nicht bezahlen. Allerdings können bei deinem bisherigen Anbieter Kosten für den Depotübertrag anfallen.

Zum Angebot: Wertpapierdepot bei Trade Republic eröffnen*

Depot übertragen: Das ist noch wichtig

Trade Republic ermöglicht den günstigen Handel mit Aktien, ETFs, Derivaten und Kryptowährungen. Um dein Depot von deiner bisherigen Bank zu Trade Republic zu übertragen, musst du ein Formular ausfüllen und absenden. Dabei gibt es einige Dinge, die du beachten solltest:

Manchmal ist ein kompletter Depotübertrag nicht möglich. Bevor du dein Portfolio zu Trade Republic wechselst, solltest du deshalb recherchieren, ob die Aktien, ETFs und Derivate, die sich in deinem bisherigen Depot befinden, auch bei deinem neuen Broker handelbar sind. Ist das nicht der Fall, können die Wertpapiere nicht übertragen werden. Um Komplikationen zu vermeiden, empfiehlt das Unternehmen auch, nur ganze Aktien und keine Bruchstücke zu übertragen.

In dem PDF-Formular für den Depotübertrag hast du außerdem die Möglichkeit, deine Steuerangaben auszuwählen. Auf Wunsch können also auch Quellensteuer-, Aktien- und allgemeine Verlusttöpfe aus deinem alten Depot übertragen werden. Liegt bei deinem alten Depot ein Freistellungsauftrag vor, wird dieser jedoch nicht übertragen. In diesem Fall reduzierst du die Beträge für dein altes Depot und hinterlegst bei Trade Republic einen neuen Auftrag.

Wie übertrage ich mein Depot zu einem anderen Broker?

Bist du mit Trade Republic nicht mehr zufrieden oder möchtest ein zweites Depot einrichten, kannst du dein dortiges Depot natürlich ebenfalls übertragen. Der Online-Broker macht es seinen Kunden einfach, zu einer anderen Bank zu wechseln. Das Formular für den Depotübertrag findest du bei deinem neuen Depotanbieter.

Fülle die notwendigen Angaben aus, unterschreibe das Formular und sende es anschließend per E-Mail an Trade Republic. Eine Zusendung per Post ist nicht notwendig. Der Übertrag selbst nimmt keine Gebühren in Anspruch, jedoch können Fremdspesen für ausländische Lagerstellen oder spezielle Wertpapierarten anfallen. Wie der Depotübertrag zu Scalable Capital funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts