Bank Norwegian Kreditkarte abgelehnt – Gründe & Alternativen

Bank Norwegian Kreditkarte abgelehnt - Gründe & Alternativen
© Adobe Stock

Dein Antrag auf die Kreditkarte der Bank Norwegian wurde abgelehnt? Damit bist du nicht der einzige. Die Gründe für eine Ablehnung sind vielfältig.

Nach reichlicher Überlegung und einer Menge Recherche hast du endlich eine passende Kreditkarte gefunden und dich beim Kartenanbieter beworben. Jedoch wurde dein Antrag abgelehnt, was für Frustration sorgt. So ähnlich geht es vielen Kunden der Bank Norwegian. Der Anbieter hat strenge Anforderungen an Kreditnehmer und nimmt längst nicht alle Bewerbungen an. In erster Linie geht es dabei um Risikominimierung.

300x250

Bank Norwegian Kreditkarte: Antrag abgelehnt?

Wie die Bank Norwegian auf ihrer Webseite erklärt, wird bei der Vergabe von Krediten beziehungsweise Kreditkarten mit einem automatischen “Kredit-Score-Modell” gearbeitet. Auf Basis dieser Praxis werden Anträge abgelehnt oder akzeptiert. “Eine Ablehnung bedeutet, dass wir mit dieser automatischen Kreditvergabepraxis und den uns zur Verfügung stehenden Informationen das Kreditrisiko nicht übernehmen können”, heißt es von Seiten der Bank.

Dabei legt der Anbieter Wert auf verschiedene Faktoren. Weiter schreibt die Bank Norwegian also: “Zu den wichtigsten Faktoren, die bei der Beantragung eines Kredits [einer Kreditkarte] berücksichtigt werden, gehören Einkommen, Vermögenswerte, Schulden und etwaige Schufa-Einträge. Ausschlaggebend für die automatische Risikoeinschätzung ist eine Gesamtbewertung aller vorliegenden Informationen.”

Kreditkarte bei diesen Banken beantragen

Wenn die Bank Norwegian deinen Antrag auf eine Kreditkarte bereits abgelehnt hat, wird auch eine zweite Beantragung nichts nützen. Sinnvoller ist es, nach alternativen Anbietern Ausschau zu halten. Zum Glück gibt es zahlreiche Banken in Deutschland und Europa, die günstige Kreditkarten bereitstellen. In unserem Kreditvergleich findest du das richtige Angebot für deine Bedürfnisse:

Gründe für die Ablehnung einer Kreditkarte

Banken verlangen von potenziellen Kunden eine Garantie für deren Zahlungsfähigkeit. Diese stellt sicher, dass der Kunde in der Lage ist, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. Ein Kreditkartenantrag wird abgelehnt, wenn die Bank Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Kunden hat. Schätzungen zufolge wird jeder zweite Antrag abgelehnt. Dahinter stecken meist folgende Ursachen:

Zu niedriger Schufa-Score, negative Schufa-Einträge

Jeder Verbraucher kennt sie: Die Schufa ist die größte Wirtschaftsauskunftei in Deutschland. Sie sammelt Informationen über dich und dein Zahlungsverhalten und gibt sie an Interessenten wie beispielsweise Banken weiter. Stellt die Bank bei der Bonitätsprüfung fest, dass dein Schufa-Score nicht ausreicht oder du negative Schufa-Einträge hast, wird sie dir keine Kreditkarte oder Finanzierung einräumen.

Einen negativen Schufa-Eintrag oder schlechten Schufa-Score solltest du daher unbedingt vermeiden. Um dir den Aufwand der Antragstellung bei der Bank zu sparen, kannst du deinen Schufa-Score übrigens im Vorhinein selbst überprüfen. Das Unternehmen Bonify stellt dazu ein kostenlos Tool* bereit.

Geringes oder unregelmäßiges Einkommen

Ein weiterer Grund, dass deine Bank Norwegian Kreditkarte abgelehnt wird, kann ein zu geringes oder unregelmäßiges Einkommen sein. Das Einkommen im Verhältnis zum gewünschten Kreditrahmen ist wichtig für den erfolgreichen Antrag. Schwierigkeiten, eine Kreditkarte zu bekommen, haben vor allem Selbstständige, da ihr Einkommen oft schwankt. Aber auch Studenten werden von Banken häufig abgelehnt.

Zu hoher Kreditrahmen

Wenn du einen Kreditrahmen beantragst, der höher ist, als die Bank dir gewähren würde, wird dein Antrag ebenfalls abgelehnt. Der Kreditrahmen basiert auf deinem Einkommen und deiner maximalen Verschuldung. Hier kommt auch schon der nächste Punkt ins Spiel.

Zu viele Kreditkarten

Wenn du bereits viele Kreditkarten besitzt, könnte es sein, dass du deine maximale Verschuldung erreicht hast und keine weitere Kreditkarte erhältst. Wenn du also bereits über mehrere Kreditkarten verfügst, besteht die Möglichkeit, dass du für eine zusätzliche Karte bei der Bank Norwegian oder anderen Anbietern nicht in Frage kommst.

    Fazit: Bank Norwegian Kreditkarte abgelehnt

    Die Bank Norwegian hat strenge Anforderungen an Kreditnehmer und nimmt nur einen Teil der Bewerbungen an. Sollte dein Antrag auf eine Kreditkarte abgelehnt werden, bist du damit nicht der einzige. Für eine Ablehnung kann es verschiedene Gründe geben, darunter zum Beispiel ein schlechter Schufa-Score, ein zu geringes Einkommen oder ein zu hoher Kreditrahmen. Im Wesentlichen geht es darum, dass die Bank dich als nicht zahlungsfähig einschätzt.

    Wie es um deinen Schufa-Score steht, kannst du über den kostenlosen Service von Bonify* einsehen. Falls dich die Bank Norwegian bereits abgelehnt hat, macht es Sinn, nach alternativen Angeboten Ausschau zu halten. Die Auswahl an Kreditkartenanbietern in Deutschland beziehungsweise Europa ist breit gefächert und unser Kreditkartenvergleich hilft dir dabei, die passende Bank zu finden.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

     

    Mehr aus dem Netz

    Related Posts