Aral Trading Erfahrungen: Ist das Angebot seriös?

Aral Trading Erfahrungen: Ist das Angebot seriös?
© Adobe Stock

“Aral Trading” wird als Investitionsmöglichkeit für Privatanleger beworben. Doch was ist das eigentlich und gibt es positive Erfahrungen damit?

Du bist auf eine neue Investitionsmöglichkeit namens “Aral Trading” aufmerksam geworden? Dann bist du vermutlich durch eine Werbung über Social Media darauf gestoßen. Leider lassen sich im Netz kaum Erfahrungsberichte zu diesem Angebot finden. Viele Anzeichen sprechen allerdings dafür, dass es sich um einen Betrug handelt. Schon die Art der Werbung macht einen dubiosen Eindruck.

Aral Trading: Irreführende Werbung auf Social Media

Dass Aral angeblich für diverse Investitionen werben soll, ist nicht unbedingt neu. Die Werbung kursiert schon seit einigen Jahren im Netz. Das Online-Portal “Mimikama”, welches sich auf die Kontrolle von Falschinformationen im Internet spezialisiert hat, schrieb dazu 2021 in einem Artikel:

“Der Konzern Aral gibt angeblich ein geheimes System preis, mit dem wir alle reich werden? Das soll angeblich ein BILD-Artikel aussagen! Vorsicht, wir haben es erneut mit einem gefälschten Werbeinserat auf Facebook zu tun. Darin wird der Konzern Aral missbräuchlich genannt.”

Die Aral AG hat mit diesen Werbeanzeigen also nichts zu tun. Sie werden von Dritten geschaltet und missbrauchen den Namen des Unternehmens, um für ein dubioses Trading-System zu werben. Oft wird in den Werbeanzeigen auch angedeutet, dass die renommierte “Bild”-Zeitung über Aral Trading berichtet hätte. Damit soll eine gewisse Seriosität vermittelt werden.

Wir können nur dazu raten, Abstand von derartigen Angeboten zu nehmen. Denn so unseriös wie die Werbung ist meist auch das Unternehmen dahinter. Die Anbieter versprechen, mit einem Algorithmus automatisch Geld verdienen können. Für die Teilnahme an dem mysteriösen Trading-System muss dann ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Interessenten sollen persönliche Daten wie ihren Namen, ihre Adresse und ihre Telefonnummer angeben.

Aral Trading Erfahrungen: Ist das Angebot seriös?
Screenshot der Werbung rund um Aral Trading / © Modern Wealth

Seriöse Geldanlage – die Alternative

Auch wenn sich im Netz nur wenige Erfahrungen zu Aral Trading finden lassen, können wir uns relativ sicher sein, dass es sich um kein seriöses Angebot handelt. Wenn du dein Geld gewinnbringend anlegen möchtest, solltest du alternative Möglichkeiten nutzen. Seriöses Trading mit Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren ist zum Beispiel über den Lynx Broker* möglich.

Der Online-Broker wurde 2006 in Amsterdam gegründet und ist mittlerweile auch in Deutschland vertreten. Lynx sticht durch ein breites Angebot an Handelsmöglichkeiten aus der Masse heraus: Von CFDs über Optionen und Futures bis hin zu Forex wird nahezu alles geboten. Kunden können ihre Orders an vier deutschen und über 100 Auslandsbörsen aufgeben. Die Depotführung ist kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts