Amazon Prime kostenlos: 3 Tricks, die wirklich funktionieren

Amazon Prime kostenlos: 3 Tricks, die wirklich funktionieren
© Adobe Stock

Amazon Prime ist ein überaus beliebter Service, der Amazon-Kunden mehrere Vorteile bietet. Gibt es einen Trick, das Abonnement kostenlos zu bekommen?

Kostenlosen Versand, Lieferung am selben Tag, Filme, Serien und sogar eigene Kanäle für Sport-Übertragungen bietet die Prime Mitgliedschaft. Für nur 8,99 Euro im Monat oder 89,90 Euro im Jahr können Amazon-Kunden in den Genuss des Abonnements kommen. Wer diesen Preis nicht zahlen möchte, muss einen Trick nutzen, um Amazon Prime kostenlos zu bekommen. Diese Möglichkeiten gibt es:

300x250

Amazon Prime Student Programm

Amazon Prime Student ist ein besonderes Angebot, das für Studenten konzipiert wurde, die über weniger finanzielle Mittel verfügen. Wenn du also Student bist, gewährt dir Amazon sechs Monate lang eine kostenlose Mitgliedschaft und auch über diesen Zeitraum hinaus Rabatte. Statt den üblichen 89,90 Euro zahlst du als Student nur 44,90 Euro im Jahr, oder 4,49 Euro im Monat.

Amazon Probe Mitgliedschaft

Immerhin 30 Tage kostenlos für dich ist die Amazon Prime Mitgliedschaft, wenn du Neukunde bist. Während des Gratiszeitraums kannst du alle Vorteile nutzen, die auch zahlenden Mitgliedern zur Verfügung stehen, darunter die schnellere Lieferung deiner Bestellungen, Prime Music, Prime Video und Prime Reading.

Bezahlen musst du erst, wenn der Dienst nach Ablauf des Testzeitraums automatisch verlängert wird. Denke also daran, im Zweifelsfall rechtzeitig zu kündigen. Das kannst du übrigens auch sofort machen, nachdem die Prime-Mitgliedschaft abgeschlossen wurde.

Girokonto eröffnen und Bonus erhalten

Durch diesen “Trick” kann Amazon Prime zwar nicht direkt kostenlos genutzt werden, allerdings sparst du dir dennoch die Gebühren für das Abonnement. Wer ein neues Girokonto eröffnet, bekommt dafür nämlich teilweise Prämien ausgezahlt. Mit diesem Bonus von beispielsweise 50 Euro kann schließlich die Prime Mitgliedschaft finanziert werden.

Zu den besten Girokonten gelangst du über den Girokonto Vergleich. Einen Bonus gewährt aber nicht jede Bank ihren Kunden. Oft ist die Prämie auch an Bedingungen geknüpft, wie etwa eine gewisse Anzahl von Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum. Prämien beziehungsweise Startguthaben erhältst du derzeit unter anderem bei der C24 Bank*, der Commerzbank* und 1822direkt*. Sei dir jedoch im Klaren darüber, dass der Bonus eventuell nicht sofort ausgezahlt wird.

Welche Vorteile bringt Amazon Prime?

Amazon-Kunden, die Prime abonniert haben, dürfen sich über einige Vorteile freuen. Allerdings sind nicht alle Dienste und Zusatzleistungen in diesem Rahmen kostenfrei. Für einige der Amazon-Dienste ist eine Prime-Mitgliedschaft nur die Voraussetzung und es kommen zusätzliche Kosten auf dich zu. Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Services einzeln vor:

Kostenfreier Premium-Versand

Nachdem du dir mit einem Trick Amazon Prime kostenlos oder die Mitgliedschaft auf herkömmlichem Wege gesichert hast, profitierst du bei jeder Bestellung vom kostenlosen Premium-Versand. Für gewöhnlich treffen Pakete dann einen Werktag nach Bestellung bei dir ein. In manchen Städten kannst du sogar von Same Day-Lieferung profitieren und dein Paket am Tag der Bestellung zwischen 18.00 und 21.00 Uhr erhalten.

Sonderangebote für Prime-Mitglieder

Du erhältst beim Shopping auf Amazon einen “Premiumzugang”, mit dem du 30 Minuten früher als reguläre Nutzer Zugriff auf die Amazon-Blitzangebote bekommst. Einige Deals stehen exklusiv nur Prime-Mitgliedern zur Verfügung.

Darüber hinaus veranstaltet Amazon einmal jährlich den Prime Day. An diesem Tag bietet der Händler tausende Artikel für Prime-Mitglieder stark reduziert an. Der Prime Day findet alljährlich im Juni oder Juli statt und ist eine hervorragende Möglichkeit, um Dinge zu kaufen, welche du immer schon haben wolltest.

Amazon Prime Video

Amazon Prime Video ist der hauseigene Streamingdienst von Amazon, der mit Netflix konkurriert. Prime-Mitglieder bekommen Zugriff auf einen breiten Katalog an Serien und Filmen aus aller Welt. Teilweise produziert Amazon eigene Titel, dir nur über Prime Video zugänglich sind. Einige Serien und Filme müssen aber auch extra geliehen oder gekauft werden oder stehen nur in den Amazon Channels zur Verfügung, die ein zusätzliches Abo erfordern.

Sportübertragungen

Erst vor Kurzem hat Amazon bekräftigt, führende Anlaufstelle für Sportinhalte in Deutschland zu werden. Vor allem Fußballfans kommen beim Dienst derzeit auf ihre Kosten. Unter anderem können die Bundesliga und die Champions League dort live verfolgt werden – wenn auch nicht in vollem Umfang.

Amazon Music

Amazon bietet auch einen Musik-Streaming-Dienst. Der hört auf den Namen Amazon Music und gewährt Prime-Kunden kostenfreien Zugriff auf knapp zwei Millionen Songs. Eine im Vergleich zur Konkurrenz eher geringere Anzahl. Dafür ist das Angebot für Amazon Prime Mitglieder kostenlos. Leider müssen auch Werbeunterbrechungen in Kauf genommen werden, die das Hörerlebnis beeinträchtigen.

Wenn du auf das ganze Portfolio aus 70 Millionen Songs ohne Werbung zugreifen willst, musst du Amazon Music Unlimited buchen. Auch hierfür steht ein kostenfreier Testzeitraum von 30 Tagen zur Verfügung, im Anschluss kostet der Dienst für Prime-Mitglieder 7,99 Euro und für Nicht-Prime-Kunden 9,99 Euro.

Auch interessant: Geiziger Tech-Riese: Warum zahlt Amazon keine Dividende?

Fazit: Amazon Prime per Trick kostenlos nutzen

Amazon Prime, die Premium-Mitgliedschaft des Online-Versandhändlers Amazon, kommt mit zahlreichen Vorteilen daher. Neben einer kostenlosen und schnelleren Lieferung können sich Abonnenten auch an Videostreaming, Musikstreaming, exklusiven Sonderangeboten und vielem mehr erfreuen.

Langfristig lässt sich Amazon Prime nicht wirklich kostenlos nutzen. Allerdings kann der Dienst für einen Zeitraum von 30 Tagen und als Student sogar sechs Monate gratis getestet werden. Wenn du ein neues Girokonto eröffnest, bekommst du möglicherweise Guthaben, mit dem das Prime-Abo finanziert werden kann. Jedoch ist das kein Trick, der in direkter Verbindung mit Amazon Prime steht, sondern eher ein Umweg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner