Aktien Trends 2023: Welche Themen sind besonders gefragt?

Aktien Trends 2023: Welche Themen sind besonders gefragt?
© Adobe Stock

Die Welt befindet sich im stetigen Wandel und Investoren sollten sich dieser Tatsache bewusst sein. Welche Aktien Trends dominieren 2023 die Märkte?

Pandemie, Krieg, Inflation und Zinswende – die letzten Jahre waren von Unsicherheit geprägt. 2023 haben sich die Finanzmärkte wieder erholt. Gehemmt sind viele Anleger aber noch immer. Dabei bieten die Aktien Trends 2023 spannende Investmentchancen. Welche Themen private und institutionelle Anleger in diesem Jahr beschäftigen und wohl auch in der Zukunft eine große Rolle spielen werden, erfährst du im folgenden Text.

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist nicht unbedingt neu, aber relevanter denn je. Um das Klima und die Umwelt zu schützen, setzen Unternehmen 2023 vermehrt auf ökologische Maßnahmen. Bei Anlegern zeigt sich der Trend zur nachhaltigen Geldanlage unter anderem darin, dass diese verstärkt in ESG-Fonds investieren.

Dabei handelt es sich um Fonds, die bei der Auswahl von Aktien und anderen Assets auf die Umwelt (Environment), Soziales (Social) und eine gute Unternehmensführung (Governance) achten. Nach Angaben von Statista wurden in Deutschland im vergangenen Jahr rund 47,2 Milliarden Euro in nachhaltige Themenfonds angelegt. Möchtest du selbst in ESG-Fonds investieren, findest du beim Neobroker Trade Republic* ein umfangreiches Angebot. Die Depotführung ist dort kostenfrei.

Elektromobilität

Vor allem der Klimawandel treibt den Trend zur Elektromobilität an. Die Nachfrage an Elektroautos steigt kontinuierlich und dürfte noch weit von ihrem Höchststand entfernt sein. Fast jährlich stellen E-Autobauer wie Tesla neue Absatzrekorde auf. Längst sind auch deutsche Unternehmen an der Herstellung von Elektroautos beteiligt. Käufer werden mit staatlichen Förderungen belohnt.

Seit Anfang des Jahres geht es für Elektroautohersteller auch an den Börsen wieder bergauf, nachdem diese 2022 aus verschiedenen Gründen stärkere Kursverluste hinnehmen mussten. Neben den USA und Deutschland ist vor allem China an der Entwicklung von Elektromobilität beteiligt. Gleichzeitig handelt es sich um den weltweit größten Absatzmarkt für E-Autos. Anleger sollten das Reich der Mitte im Auge behalten.

Auch interessant: Fondsriesen: Die größten ETFs 2023

Künstliche Intelligenz

Wenn es ein Thema gibt, welches die Börsen 2023 dominierte, dann ist das wohl Künstliche Intelligenz. Insbesondere die generative KI, die auf Befehl eigenständig Texte, Bilder, Audio oder sogar Videos erstellen kann, macht aktuell Schlagzeilen. Anwendungen wie der Chatbot ChatGPT oder der Bildgenerator Midjourney haben neue Maßstäbe gesetzt – und die Entwicklung schreitet in einem rasenden Tempo voran.

Technologiefirmen wie Microsoft, Alphabet oder Nvidia haben von dem Hype um Künstliche Intelligenz seit Anfang des Jahres stark profitiert. Einige Analysten vermuten, dass diese Aktien Trends 2023 nun überwertet sein könnten. Fest steht allerdings auch, dass Künstliche Intelligenz noch in den Kinderschuhen steckt. Laut einer Umfrage der DIHK des letzten Jahres nutzen erst 36 Prozent der Großunternehmen in Deutschland die Technologie.

Datensicherheit

Cyberangriffe nehmen stark zu: Gut jedes zehnte Unternehmen in Deutschland war im vergangenen Jahr von einem IT-Sicherheitsvorfall betroffen (11 Prozent). Das hat eine repräsentative Ipsos-Umfrage im Auftrag des TÜV-Verbands ergeben. Die Datensicherheit ist einer der Aktien Trends 2023, welcher mit der voranschreitenden Digitalisierung weiter an Relevanz gewinnen dürfte. Unternehmen, die dazu tragfähige Lösungen anbieten, haben ein großes Wachstumspotenzial.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts