Wie reich ist Warren Buffett? Das Vermögen der Börsenlegende

Wie reich ist Warren Buffett? Das Vermögen der Börsenlegende
© Yahoo Finance (YouTube)

Warren Buffett gehört zu den erfolgreichsten Investoren aller Zeiten und ist einer der reichsten Menschen der Welt. Sein Vermögen übertreffen nur wenige.

Er ist der Börsenguru schlechthin: Warren Buffett hat mit klugen Investments ein Vermögen verdient. Heute gehört er zu den reichsten Menschen der Welt. In den Ruhestand zu gehen, daran denkt der 91-Jährige allerdings nicht. Stattdessen arbeitet er weiterhin fleißig daran, den Umsatz seiner eigenen Aktiengesellschaft Berkshire Hathaway zu erhöhen, die an über 80 verschiedenen Unternehmen beteiligt ist.

Warren Buffett lernte früh den Umgang mit Geld

Warren Edward Buffett wurde am 30. August 1930 als zweites Kind des Brokers und späteren Kongressabgeordneten Howard Buffett und dessen Frau Leila in Omaha, im US-amerikanischen Bundesstaat Nebraska geboren. Schon früh zeigte sich bei ihm ein ausgeprägter Geschäftssinn. In seiner Kindheit besserte er sein Taschengeld auf, indem er Kaugummis, Coca-Cola-Flaschen und Wochenzeitschriften verkaufte. Seine ersten Aktien erwarb er 1942 im Alter von elf Jahren.

Auch interessant: Geldanlage: Dieser typische Investmentfehler verdirbt deine Rendite

Mit 19 Jahren schloss Buffett sein Studium an der University of Nebraska mit einem Bachelor of Science in Business Administration ab. Nachdem er von der Harvard Business School abgelehnt wurde, schrieb er sich an der Columbia Business School der Columbia University ein, nachdem er erfahren hatte, dass Benjamin Graham dort unterrichtete. Graham war einer der bekanntesten Investoren seiner Zeit und gilt als Vater der fundamentalen Wertpapieranalyse.

Nachdem er 1951 seinen Master in Wirtschaftswissenschaft in der Tasche hatte, begann er an der Universität von Nebraska zu Investment-Fragen zu dozieren. 1954 wurde er Wertpapieranalyst bei Graham-Newman, dem Brokerunternehmen seines ehemaligen Professors. 1956 erfolgte dann die Gründung der eigenen Firma The Buffett Partnership Ltd. Noch im selben Jahr übernahm er Berkshire Hathaway und wandelte das Textilunternehmen allmählich in eine Holdinggesellschaft um.

Warren Buffetts Vermögen: So reich ist die Börsenlegende wirklich

Das Vermögen des Investors ist direkt an seine Firma Berkshire Hathaway gebunden. Steigt die Aktie, so wächst auch Warren Buffetts Reichtum. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung, also der Wert des Unternehmens, bei über 641 Milliarden US-Dollar (Stand: August 2022). Das Wirtschaftsmagazin Forbes schätzt Buffetts Vermögen auf etwa 118 Milliarden Dollar. Somit ist er nach Elon Musk, Jeff Bezos, Bernard Arnault und Bill Gates der fünftreichste Mensch der Welt.

Nicht selten wird Warren Buffett als erfolgreichster Investor des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Und tatsächlich hat es kaum ein anderer Investor in den vergangen Jahren so oft geschafft, den Vergleichsindex S&P 500 zu übertreffen, wie er. Mit seiner langfristigen Value-Strategie gelingt ihm eine durchschnittliche Rendite von 20 Prozent im Jahr. Zum Vergleich: Der deutsche Aktienindex DAX kommt im selben Zeitraum nur auf rund 7,8 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts