Trade Republic: So bekommst du eine Gratisaktie im Wert von 200 Euro

Trade Republic: So bekommst du eine Gratisaktie im Wert von 200 Euro
© Adobe Stock

Anleger können derzeit eine Gratisaktie bei Trade Republic erhalten. Die Voraussetzungen dafür lassen sich an einer Hand abzählen.

Der Online-Broker Trade Republic versucht gerade mit einer besonderen Aktion neue Kunden zu gewinnen. Bei Depoteröffnung erhält jeder Nutzer derzeit eine Aktie im Wert von bis zu 200 Euro – und das völlig kostenlos. Um von dem Angebot profitieren zu können, müssen Anleger nur wenige Dinge beachten. Wir verraten dir alles, was du über den Deal wissen musst.

Trade Republic: Wie Nutzer an die Gratisaktie kommen

Jeder Neukunde, der ein Depot bei Trade Republic eröffnet, erhält nach erfolgreicher Kontoerstellung eine Gratisaktie oder ein Bruchstück einer Aktie (jetzt sichern*). Um welche Aktie es sich dabei handelt, ist zufällig. Das Wertpapier oder das Bruchstück wird aus einem Pool von Wertpapieren ausgewählt und weist einen Wert von 10,00 bis 200,00 Euro auf.

Zu den Aktien, die ihr gewinnen könnt, gehören unter anderem solche von Unternehmen wie:

  • Apple
  • Amazon
  • Coca-Cola
  • Daimler
  • Microsoft
  • Netflix
  • Nike
  • Tesla
  • Volkswagen

Deine Gratisaktie wird dir nach erfolgreicher Kontoerstellung direkt angezeigt. Um sie jedoch zu erhalten, musst du innerhalb der ersten 21 Tage nach Depoteröffnung eine Einzahlung auf das Treuhandsammelkonto getätigt haben. Zudem ist es erforderlich, einen Sparplan mit einem Mindestbetrag von 10 Euro zu erstellen.

Anleitung zur Gratisaktie

Nach Erhalt kannst du mit deinem neu gewonnenen Wertpapier anstellen, was du möchtest. So könntest du sie z.B. auch in bares Geld umwandeln. Bis du die Gratisaktie erhältst, musst du jedoch folgende Schritte absolvieren:

  1. Registrierung bei Trade Republic abschließen
  2. Einzahlung auf das Treuhandsammelkonto vornehmen (dein Trading-Konto)
  3. Sparplan erstellen (10 Euro Minimum)
  4. Gratisaktie erhalten

Die Registrierung bei Trade Republic* ist nur möglich, wenn du bereits volljährig bist. Außerdem musst über ein SEPA-Bankkonto, eine europäische Handynummer und einen europäischen Wohnsitz verfügen. Davon abgesehen solltest du auch in Europa steuerpflichtig sein.

Wie seriös ist Trade Republic?

Trade Republic ist ein Online-Broker aus Berlin, bei dem du Aktien, ETFs, Kryptowährungen und Derivate für eine geringe Ordergebühr von 1,00 Euro pro Transaktion handeln kannst. Die Führung des Wertpapierdepots selbst ist vollkommen kostenfrei. Auch Sparpläne verlangen keine weiteren Gebühren.

In Deutschland ist Trade Republic Marktführer unter den Neobrokern. Die Depots des Brokers werden von der Solaris Bank geführt. Da die Bank der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unterliegt, sind die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Magazine wie der Stern, justETF oder Finanzfluss haben den Broker mit 5/5 Sternen bewertet (jetzt Depot eröffnen*).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts