Raucher-Tabelle: So viel Geld verliert ihr durchs Rauchen

Raucher-Tabelle: So viel Geld verliert ihr durchs Rauchen
© Pexels

Zigaretten sind teuer. Wir unglaublich teuer das Rauchen wirklich ist, haben wir in einer Tabelle veranschaulicht.

Rauchen ist aus mehreren Gründen alles anderes als empfehlenswert. Die Folgen des regelmäßigen Nikotinkonsums lassen sich kaum an zwei Händen aufzählen. Diabetes, Lungenerkrankungen, Zahnschäden, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, eine beschleunigte Alterung und noch viele weitere Risiken können auf Raucher zukommen. Umso länger man sich diesen Risiken aussetzt, desto wahrscheinlicher, dass sie eines Tages Realität werden. Doch nicht nur aus gesundheitlicher, auch aus finanzieller Sicht, ist das Rauchen kontraproduktiv für unser Leben.

Banner - Cash Incentive 20 euro - Q1-2022

Auch interessant: Taschengeld: So viel sollte man seinen Kindern monatlich bereitstellen

Wie viel Geld durch Zigaretten verloren geht

Viele Menschen wissen gar nicht, wie viel Geld durch das ständige Rauchen verloren geht. Aus diesem Grund haben wir eine Tabelle angefertigt, die zeigt, welche horrenden Summen der Zigarettenkauf verbrennt. In unserem Rechenbeispiel orientieren wir uns an dem durchschnittlichen Preis von 7,30 Euro pro Packung. Das Ergebnis dürfte bei einigen für ungläubige Blicke sorgen:

Zigaretten pro TagKosten im Monat (30 Tage)Kosten im JahrKosten nach 10 JahrenKosten nach 30 Jahren
1/2 Schachtel110 Euro1.332 Euro13.323 Euro39.968 Euro
1 Schachtel219 Euro2.665 Euro26.645 Euro79.935 Euro
2 Schachteln438 Euro5.329 Euro53.290 Euro159.870 Euro
*Zahlen gerundet

Eine halbe oder eine Packung pro Tag sind für die meisten Raucher Standard, wie eine Befragung von Statista verrät. Wer täglich eine Packung Zigaretten verqualmt, kommt unserer Rechnung zufolge auf über 2.500 Euro im Jahr. Das sind immerhin drei iPhone 13, die einem da durch die Lappen gehen. Nach 10 Jahren hat man schon das Geld eines mittelständischen Neuwagens verloren. Über die fast 80.000 Euro nach 30 Jahren wollen wir gar nicht erst sprechen.

Wer auf Zigaretten verzichtet und sein Geld stattdessen sinnvoll anlegt, kann mit dem Rauchstopp sogar noch sein Vermögen mehren. Ein Investment in einen ETF des deutschen Leitindex Dax, hätte in den vergangenen 10 Jahren eine Rendite von mehr 169 Prozent erzielt. Wer die, in der Tabelle genannten, 26.645 Euro einmalig dort angelegt hätte, würde heute 71.675 Euro besitzen. Wo der Raucher Geld verliert, kann der Nicht-Raucher sogar noch neues dazuverdienen.

Nikotin ist eine Droge, die abhängig macht. Informationen, Ratschläge und Programme zum Rauchstopp findet ihr auf rauchfrei-info.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts