Henry Ford: Weshalb dir Geld allein keine Unabhängigkeit schenken wird

Henry Ford: Weshalb dir Geld allein keine Unabhängigkeit schenken wird
© Wikipedia

Der Erfinder und Unternehmer Henry Ford lebte das, was viele Menschen als den “American Dream” bezeichnen. Auf seinem Weg zum Reichtum folgte er einem ganz bestimmten Leitsatz.

Henry Ford (1863-1947) gilt als einer der großen Automobilpioniere der Geschichte. Sein Unternehmen, die Ford Motor Company, ist heute als sechstgrößter Automobilhersteller der Welt bekannt. Geboren auf einer Farm im amerikanischen Nordosten, weckten mechanische Einzelheiten schon früh das Interesse des späteren Erfinders. Im Alter von 15 Jahren baute er seinen ersten Verbrennungsmotor.

Banner - Cash Incentive 20 euro - Q1-2022

Auch interessant: Cathie Wood – Deswegen warnt die Star-Investorin vor passivem Investieren

Henry Ford: Geld ist nicht dasselbe, wie Sicherheit

Zur Zeit seines Todes verfügte Henry Ford über ein Vermögen, dass sich heute auf 200 Milliarden US-Dollar schätzen lässt. Damit gehört der pfiffige Amerikaner zu den reichsten Menschen, die jemals gelebt haben. Zum Glück hinterließ Ford einen Schatz an Wissen, von dem wir auch im Jahr 2022 noch profitieren können. Eines seiner ikonischsten Zitate wollen wir dir hier einmal vorstellen:

“Wenn Geld deine Hoffnung auf Unabhängigkeit ist, wirst du sie niemals haben. Die einzig wahre Sicherheit, die ein Mensch in dieser Welt haben wird, ist eine Reserve an Wissen, Erfahrung und Fähigkeiten.”

Mit seiner Aussage weißt Ford auf eine allgemeine Finanzweisheit hin. Geld allein wird dir nicht die Sicherheit geben, nach der du dich sehnst. Ein Vermögen kann jederzeit durch überraschende Schicksalsschläge verloren gehen. Das Wissen, die Erfahrung und die Kompetenzen, welche du dir aneignest, bleiben jedoch immer erhalten.

Mit diesen Werkzeugen lässt sich auch ein zweites, ein drittes und ein viertes Vermögen anhäufen. Wenn es daran jedoch mangelt und du dein Geld zum Beispiel durch ein Erbe oder einen Glücksfall erhalten hast, musst du dich notwendigerweise an jedem Cent festklammern. Von echter Unabhängigkeit oder finanzieller Freiheit kann man hierbei nicht sprechen, glaubt Ford.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts