33 Milliarden US-Dollar: Disney will 2022 massiv in Serien und Filme investieren

33 Milliarden US-Dollar: Disney will 2022 massiv in Serien und Filme investieren
© Disney

Mit mehreren Milliarden möchte der Unterhaltungskonzern sein Angebot erweitern. Insbesondere Serien und Filme sollen hierbei profitieren.

Disney setzt noch einen drauf! Nachdem der Konzern 2021 schon 25 Milliarden US-Dollar in Serien und Filme investiert hat, soll die Summe kommendes Jahr um ein Drittel übertroffen werden. Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, nimmt Walt Disney 33 Milliarden Dollar (circa 29 Millionen Euro) in die Hand, um das Entertainment-Angebot 2022 massiv zu vergrößern. Die Zahlen hat der Entertainment-Gigant der US-amerikanischen Steueraufsichtsbehörde gemeldet.

Konkret will das Unternehmen damit vor allem ins Streaming investieren. Sowohl der hauseigene Streamingdienst Disney+ als auch die Anbieter Hulu und ESPN Plus sollen gefördert werden. ESPN Plus überträgt in Nordamerika hauptsächlich Sport, hierfür kauft Disney neue Übertragungsrechte ein.

Angriff auf Netflix und Amazon

Ein Teil der Riesensumme fließt auch in TV- und Kinoproduktionen, dennoch steht On-Demand ganz klar im Fokus der Offensive. Diese richtet sich vermutlich gegen die Marktführer Netflix und Amazon Prime Video, welche vergangenes Jahr ebenfalls mehrere Milliarden für ihre Programme ausgegeben haben.

Rund 50 neue Filme und Serien will Disney im Fiskaljahr 2022 ins Kino bringen oder auf Streaming-Plattformen veröffentlichen. Dazu gehören auch einige Projekte, die wegen der Corona-Pandemie verschoben werden mussten. Hinter der Produktion stehen Walt Disney Pictures, Twentieth Century Studios, Marvel, Lucasfilm, Pixar and Searchlight Pictures.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Mehr aus dem Netz

Related Posts